SUV Autos Betriebsanleitungen
Toyota RAV4: Vorgehensweise beim Abschleppen im Notfall - Wenn Ihr Fahrzeug
abgeschleppt werden
muss - Vorgehen im Notfall - Wenn Störungen
auftreten - Toyota RAV4 Betriebsanleitung

Toyota RAV4: Vorgehensweise beim Abschleppen im Notfall

Vorgehensweise beim Abschleppen im Notfall

  1. Nehmen Sie die Abschleppöse heraus.
  2. Entfernen Sie die Abschleppösenabdeckung mit einem Schlitzschraubendreher.

    Legen Sie zum Schutz der Karosserie einen Lappen zwischen Schraubendreher und Karosserie (siehe Abbildung).

Vorgehensweise beim Abschleppen im Notfall

  1. Führen Sie die Abschleppöse in das Loch ein und ziehen Sie sie von Hand provisorisch fest.

Vorgehensweise beim Abschleppen im Notfall

  1. Ziehen Sie die Abschleppöse mit einem Radmutternschlüssel oder einer Hartmetallstange vollständig fest.
  2. Befestigen Sie Abschleppseile oder Abschleppketten ordnungsgemäß an der Notabschleppöse.

    Achten Sie darauf, die Karosserie nicht zu beschädigen.

  3. Steigen Sie in das abzuschleppende Fahrzeug ein und lassen Sie den Motor an.

    Wenn der Motor nicht anspringt, stellen Sie den Motorschalter auf "ON" (Fahrzeuge ohne intelligentes Zugangs- und Startsystem) bzw. schalten Sie ihn in den Modus IGNITION ON (Fahrzeuge mit intelligentem Zugangs- und Startsystem).

    Fahrzeuge mit Stopp-Start-System: Schalten Sie den Motorschalter vor dem Abschleppen des Fahrzeugs einmal in Stellung "LOCK" (Fahrzeuge ohne intelligentes Zugangs- und Startsystem) bzw. aus (Fahrzeuge mit intelligentem Zugangsund Startsystem) und lassen Sie dann den Motor an.

  4. Schalten Sie den Schalt-/Wählhebel auf "N" und lösen Sie die Feststellbremse.

    Wenn der Schalt-/Wählhebel nicht geschaltet werden kann:

Beim Abschleppen

Bei ausgeschaltetem Motor arbeiten Bremskraftverstärkung und Servolenkung nicht, sodass der Kraftaufwand zum Bremsen und Lenken größer ist.

 Radmutternschlüssel

Der Radmutternschlüssel befindet sich im Gepäckraum.

ACHTUNG

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßregeln.

Anderenfalls kann es zu tödlichen oder schweren Verletzungen kommen.

 Beim Abschleppen des Fahrzeugs

Beim Abschleppen des Fahrzeugs

Modelle mit Zweiradantrieb: Stellen Sie sicher, dass beim Transportieren des Fahrzeugs die Vorderräder angehoben oder alle vier Räder vom Boden abgehoben werden. Wenn die Vorderräder beim Abschleppen des Fahrzeugs Bodenkontakt haben, kann es zu einer Beschädigung des Antriebsstrangs oder der mit dem Antriebsstrang verbundenen Bauteile kommen.

Beim Abschleppen des Fahrzeugs

Modelle mit Allradantrieb: Stellen Sie sicher, dass beim Transportieren des Fahrzeugs alle vier Räder vom Boden abgehoben werden. Wenn die Räder beim Abschleppen des Fahrzeugs Bodenkontakt haben, kann es zu einer Beschädigung des Antriebsstrangs oder der mit dem Antriebsstrang verbundenen Bauteile kommen, und das Fahrzeug kann vom Abschleppwagen heruntergeschleudert werden.

Beim Abschleppen

  •  Vermeiden Sie beim Abschleppen mit Abschleppseilen oder Abschleppketten ruckartiges Anfahren usw., damit die Notabschleppösen, Seile oder Ketten nicht übermäßig belastet werden. Die Notabschleppösen, Seile oder Ketten könnten beschädigt werden, wodurch möglicherweise Menschen von herabfallenden Bruchstücken getroffen und schwere Schäden verursacht werden.
  •  Stellen Sie den Motorschalter nicht auf "LOCK" (Fahrzeuge ohne intelligentes Zugangs- und Startsystem) bzw. schalten Sie ihn nicht aus (Fahrzeuge mit intelligentem Zugangs- und Startsystem). Es besteht die Gefahr, dass das Lenkrad verriegelt wird und nicht mehr gedreht werden kann.

Anbringen der Abschleppösen am Fahrzeug

Stellen Sie sicher, dass die Abschleppösen ordnungsgemäß angebracht sind.

Wenn die Abschleppösen nicht ordnungsgemäß angebracht wurden, können sie sich während des Abschleppens lösen.

 

HINWEIS

So vermeiden Sie Fahrzeugschäden beim Abschleppen mit einem Abschleppfahrzeug mit Hubbrille
  •  Fahrzeuge ohne intelligentes Zugangs- und Startsystem: Schleppen Sie das Fahrzeug nicht von hinten ab, wenn sich der Motorschalter in Stellung "LOCK" befindet oder der Schlüssel abgezogen ist. Das Lenkradschloss ist nicht stark genug, um die Vorderräder gerade zu halten.
  •  Fahrzeuge mit intelligentem Zugangs- und Startsystem: Schleppen Sie das Fahrzeug nicht von hinten ab, wenn der Motorschalter ausgeschaltet ist. Das Lenkradschloss ist nicht stark genug, um die Vorderräder gerade zu halten.
  •  Stellen Sie beim Anheben des Fahrzeugs sicher, dass am anderen Ende des Fahrzeugs ausreichend Bodenfreiheit zum Abschleppen besteht. Ohne ausreichende Bodenfreiheit kann das Fahrzeug beim Abschleppen beschädigt werden.

So vermeiden Sie Fahrzeugschäden durch Abschleppen mit einem Abschleppfahrzeug mit Kranaufbau

Schleppen Sie das Fahrzeug niemals mit einem Abschleppfahrzeug mit Kranaufbau ab, weder von vorne noch von hinten.

 So vermeiden Sie Fahrzeugschäden beim Abschleppen im Notfall

Befestigen Sie niemals Seile oder Ketten an den Bauteilen der Radaufhängung.

 Beim Abschleppen eines Fahrzeugs mit Stopp-Start-System (falls vorhanden)

Wenn das Fahrzeug mit allen vier Rädern auf dem Boden abgeschleppt werden muss, gehen Sie zum Schutz des Systems vor dem Abschleppen wie folgt vor.

Schalten Sie den Motorschalter einmal in Stellung "LOCK" (Fahrzeuge ohne intelligentes Zugangs- und Startsystem) bzw. aus (Fahrzeuge mit intelligentem Zugangsund Startsystem) und lassen Sie dann den Motor an. Wenn der Motor nicht anspringt, stellen Sie den Motorschalter auf "ON" (Fahrzeuge ohne intelligentes Zugangs- und Startsystem) bzw. schalten Sie ihn in den Modus IGNITION ON (Fahrzeuge mit intelligentem Zugangs- und Startsystem).

    Abschleppen im Notfall

    Wenn Sie der Meinung sind, dass etwas nicht stimmt

    Andere Materialien:

    Peugeot 2008. Schließen
    Drücken oder ziehen Sie die Tür, um sie zu schließen. Wenn eine der Türen nicht richtig geschlossen ist: bei laufendem Motor, diese Kontrollleuchte leuchtet wä ...

    Hyundai ix-35. Abgasreinigungsanlage
    Bei der Abgasreinigung kommt ein äußerst wirkungsvolles System zum Einsatz, das den Schadstoffausstoß begrenzt, ohne die Fahrzeugleistung zu beeinträchtigen. Fahrzeugmodifik ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.ksuvde.com