SUV Autos Betriebsanleitungen
Toyota RAV4: Radwechsel bei einer Reifenpanne - Wenn Sie eine
Reifenpanne haben
(Fahrzeuge mit
Reserverad) - Vorgehen im Notfall - Wenn Störungen
auftreten - Toyota RAV4 Betriebsanleitung

Toyota RAV4: Radwechsel bei einer Reifenpanne

Radwechsel bei einer Reifenpanne

  1. Blockieren Sie die Räder mit Unterlegkeilen.

Radwechsel bei einer Reifenpanne

  1. Entfernen Sie die Radzierkappe mit dem Schlüssel.
  •  Fahrzeuge mit vollständiger Radzierkappe

Radwechsel bei einer Reifenpanne

Halten Sie zum Schutz der Radzierkappe einen Lappen zwischen Schlüssel und Radzierkappe.

  • Fahrzeuge mit mittlerer Radzierkappe

Radwechsel bei einer Reifenpanne

  1. Lockern Sie die Radmuttern ein wenig (eine Umdrehung).

Radwechsel bei einer Reifenpanne

  1. Drehen Sie den Bereich A des Wagenhebers von Hand, bis die Nut des Wagenhebers mit dem Ansatzpunkt in Kontakt ist.

    Die Ansatzpunktmarkierungen befinden sich unter dem Türschweller. Sie verweisen auf die Ansatzpunkte für den Wagenheber.

Radwechsel bei einer Reifenpanne

  1. Setzen Sie die Verlängerung der Wagenheberkurbel zusammen.

Radwechsel bei einer Reifenpanne

  1. Heben Sie das Fahrzeug an, bis sich das Rad ein wenig über dem Boden befindet.

Radwechsel bei einer Reifenpanne

  1. Entfernen Sie alle Radmuttern und das Rad.

    Achten Sie beim Ablegen des Rads auf dem Boden darauf, dass die Felgenaußenseite nach oben weist, um ein Zerkratzen der Felgenoberfläche zu verhindern.

Radwechsel bei einer Reifenpanne

ACHTUNG

Radwechsel bei einer Reifenpanne
  •  Berühren Sie nicht die Felgen oder den Bereich um die Bremsen, direkt nachdem das Fahrzeug gefahren wurde.

    Nachdem das Fahrzeug gefahren wurde, sind die Felgen und der Bereich rund um die Bremsen extrem heiß. Wenn Sie diese Bereiche beim Radwechsel usw. mit den Händen, Füßen oder anderen Körperteilen berühren, besteht Verbrennungsgefahr.

  •  Bei Nichtbeachtung dieser Vorsichtmaßregeln können sich die Radmuttern lockern und das Rad kann sich lösen, was tödliche bzw. schwere Verletzungen zur Folge haben könnte.
  •  Lassen Sie die Radmuttern nach einem Radwechsel so schnell wie möglich mit einem Drehmomentschlüssel auf 103 N-m (10,5 kp-m) festziehen.
  •  Verwenden Sie beim Anbringen eines Rads nur die speziell für dieses Rad bestimmten Radmuttern.
  •  Sollten Sie Risse oder Verformungen an den Schrauben, den Gewindegängen der Muttern oder den Schraubenlöchern der Felge feststellen, lassen Sie das Fahrzeug von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt überprüfen.
  •  Achten Sie beim Anbringen der Radmuttern unbedingt darauf, sie mit der abgeschrägten Seite nach innen aufzudrehen.

Radwechsel bei einer Reifenpanne bei Fahrzeugen mit elektrischer Heckklappe (falls vorhanden)

Schalten Sie in Fällen wie einem Reifenwechsel den Hauptschalter für die elektrische Heckklappe aus . Anderenfalls kann die Heckklappe ungewollt in Betrieb gesetzt werden, wenn versehentlich der Schalter für die elektrische Heckklappe berührt wird, wodurch Hände und Finger eingeklemmt und verletzt werden können.

    Herausnehmen des Reserverads

    Montieren des Reserverads

    Andere Materialien:

    Renault Koleos. Wischerblätter
    Austausch der Wischerblätter vorne 1 Bei eingeschalteter Zündung und abgestelltem Motor den Scheibenwischerschalter ganz nach unten drücken: die Scheibenwischer bleiben mitten a ...

    Skoda Yeti. Informationen für das Bremsen
    Abnutzung Die Abnutzung der Bremsbeläge ist von den Einsatzbedingungen und der Fahrweise abhängig. Wenn häufig im Stadt- und Kurzstreckenverkehr bzw. sehr sportlich gefahren wird, ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.ksuvde.com 0.013