SUV Autos Betriebsanleitungen
Toyota RAV4: Nehmen Sie die Korrekturmaßnahmen vor - Wenn eine Warnmeldung
angezeigt wird - Vorgehen im Notfall - Wenn Störungen
auftreten - Toyota RAV4 Betriebsanleitung

Toyota RAV4: Nehmen Sie die Korrekturmaßnahmen vor

Ein Warnsummer ertönt, wenn eine Warnmeldung auf dem Multi-Informationsdisplay angezeigt wird. Nachdem Sie die angegebenen Korrekturmaßnahmen vorgenommen haben, stellen Sie sicher, dass die Warnmeldung nicht mehr angezeigt wird.

Warnmeldung

Einzelheiten

Korrekturmaßnahme

Zeigt an, dass mindestens eine Tür nicht vollständig geschlossen ist Das System zeigt auch an, welche Türen nicht richtig geschlossen sind.

Erreicht das Fahrzeug eine Geschwindigkeit von 5 km/h, blinkt und es ertönt ein Warnsummer, um darauf hinzuweisen, dass die Tür(en) noch immer nicht richtig geschlossen sind.

Stellen Sie sicher, dass alle Türen geschlossen werden.

Zeigt an, dass das Schiebedach nicht vollständig geschlossen ist (bei ausgeschaltetem Motorschalter und offener Fahrertür) geschlossen ist (bei ausgeschaltetem Motorschalter und offener Fahrertür) Schließen Sie das Schiebedach.

Zeigt an, dass die Feststellbremse noch betätigt ist Erreicht das Fahrzeug eine Geschwindigkeit von 5 km/h, blinkt und ein Warnsummer ertönt, um darauf hinzuweisen, dass die Feststellbremse noch betätigt ist. Lösen Sie die Feststellbremse.
Zeigt an, dass der Allradantrieb momentan nicht funktionsbereit ist Verringern Sie die Geschwindigkeit oder halten Sie das Fahrzeug an einer sicheren Stelle an, bis die Warnungen erlöschen.

Schalten Sie den Motor nicht aus

Zeigt an, dass der Motorölstand niedrig ist Kontrollieren Sie den Motorölstand und füllen Sie gegebenenfalls Öl nach.
Zeigt an, dass die Spurwechselwarnung (LDA) deaktiviert ist Die Temperatur des Kamerasensors ist höher als der Betriebstemperaturbereich. Aktivieren Sie das LDASystem (Spurwechselwarnung) wieder, nachdem Sie eine Weile gefahren sind.
Weist den Fahrer darauf hin, dass sich das Fahrzeug außerhalb der Fahrspurmarkierungen befindet (während das LDA-System (Spurwechselwarnung) in Betrieb ist). Der Warnsummer ertönt dauerhaft.

Die Spurlinie, die das Fahrzeug überquert hat, blinkt.

Überprüfen Sie die Umgebung und lenken Sie das Fahrzeug wieder zwischen die Fahrspurmarkierungen, wenn dies gefahrlos möglich ist.
Zeigt an, dass ein Sensor des Spurwechsel-Assistenten oder der umgebende Bereich auf dem Stoßfänger verschmutzt oder mit Eis bedeckt ist oder dass die Sensorspannung bzw. die Temperatur des umgebenden Bereichs von den üblichen Werten abweicht. Reinigen Sie den Sensor und den umgebenden Bereich auf dem Stoßfänger.

Wird die Warnmeldung weiterhin angezeigt und erlischt die Leuchte nicht, lassen Sie Ihr Fahrzeug von einem Toyota- Vertragshändler bzw.

Einer Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt überprüfen.

Fahrzeuge ohne intelligentes Zugangs- und Startsystem: Zeigt an, dass der Motorschalter auf "LOCK" oder "ACC" gestellt wurde und die Fahrertür geöffnet wird, während die Fahrzeugleuchten eingeschaltet sind Fahrzeuge mit intelligentem Zugangs- und Startsystem: Zeigt an, dass der Motorschalter ausgeschaltet oder in den Modus ACCESSORY geschaltet wurde und die Fahrertür geöffnet wird, während die Fahrzeugleuchten eingeschaltet sind Schalten Sie die Leuchten aus.
Zeigt an, dass die Temperatur des Automatikgetriebeöls zu hoch ist Halten Sie das Fahrzeug an einem sicheren Ort an, schalten Sie den Schalt-/ Wählhebel auf "P" und warten Sie, bis die Leuchte erlischt.

Wenn die Leuchte erlischt, können Sie den Motor wieder anlassen. Erlischt die Leuchte nicht, setzen Sie sich mit einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt in Verbindung.

Zeigt an, dass das im Kraftstofffilter abgeschiedene Wasser den vorgegebenen Grenzwert erreicht hat Lassen Sie das Wasser aus dem Kraftstofffilter ab.

Das LDA-System (Spurwechselwarnung) (falls vorhanden)

In den folgenden Fällen wird die Warnmeldung nicht angezeigt, obwohl sich das Fahrzeug außerhalb der Fahrspurmarkierungen befindet.

  • Wenn die Geschwindigkeit vom Betriebsbereich des LDA-Systems abweicht
  • Wenn die Fahrspurmarkierungen nicht erkannt werden können
    Lassen Sie das Fahrzeug unverzüglich überprüfen

    Nehmen Sie die Korrekturmaßnahmen vor

    Andere Materialien:

    Citroen C4 Aircross. Warnung unzureichender Fülldruck
    Feststellbar durch das ununterbrochene Aufleuchten dieser Kontrollleuchte und dem Anzeigen einer Meldung.  Verringern Sie sofort die Geschwindigkeit, vermeiden Sie Lenkradbewegungen un ...

    Mazda CX-3. Akustisches Warnsignal wenn sich der Schlüssel im Fahrzeug befi ndet (mit LogIn-Fernbedienung)
    Falls sich der Schlüssel im Fahrgastraum befi ndet und alle Türen und der Gepäckraum mit einem anderen Schlüssel verriegelt werden, ertönt ein akustisches Signal für ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.ksuvde.com