SUV Autos Betriebsanleitungen
Toyota RAV4: Fahrzeugwartung - Wartung und
Pflege des
Fahrzeugs - Toyota RAV4 Betriebsanleitung

Toyota RAV4: Fahrzeugwartung

Anforderungen für die Fahrzeugwartung

Um sicheres und wirtschaftliches Fahren zu gewährleisten, sind tägliche Pflege und regelmäßige Wartung unerlässlich. Toyota empfiehlt die folgenden Wartungsarbeiten:

Planmäßige Wartung

Die planmäßige Wartung sollte in den im Wartungsplan festgelegten Intervallen durchgeführt werden.

Ausführliche Einzelheiten zum Wartungsplan finden Sie im "Toyota-Kundendienstheft" bzw. im "Toyota-Garantieheft".

Wartung in Eigenregie

Wie steht es mit Wartung in Eigenregie? Mit ein wenig technischem Geschick und einigen einfachen Kfz-Werkzeugen können Sie viele Wartungsarbeiten selbst durchführen.

Bedenken Sie jedoch, dass einige Wartungsarbeiten Spezialwerkzeuge und Fachkenntnisse erfordern. Diese sollten von qualifizierten Mechanikern durchgeführt werden. Selbst wenn Sie ein erfahrener Hobby-Mechaniker sind, empfehlen wir Ihnen, Reparatur- und Wartungsarbeiten nur von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt vornehmen zu lassen. Jeder Toyota-Vertragshändler und jede Vertragswerkstatt fertigt einen Wartungsbericht für den Fall einer Inanspruchnahme der Garantieleistungen an. Wenn Sie Ihr Fahrzeug nicht in einer Toyota-Vertragswerkstatt, sondern in einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt warten lassen, empfehlen wir Ihnen, einen Wartungsbericht anfertigen zu lassen.

Wer führt Wartungsarbeiten durch?

Um Ihr Fahrzeug im bestmöglichen Zustand zu erhalten, empfiehlt Toyota, alle Wartungsarbeiten sowie andere Überprüfungen und Reparaturen bei einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt durchführen zu lassen. Für Reparaturen und Leistungen, die durch Ihre Garantie abgedeckt sind, wenden Sie sich bitte an einen Toyota-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt, wo für die Reparatur aller auftretenden Probleme Toyota-Originalteile verwendet werden. Auch für nicht unter die Garantieleistungen fallende Reparaturen oder Wartungsarbeiten kann die Beauftragung eines Toyota-Vertragshändlers oder einer Vertragswerkstatt von Vorteil sein, da die Mitglieder des Toyota-Vertriebsnetzes Ihnen bei allen eventuell auftretenden Schwierigkeiten fachkundig helfen können.

Ihr Toyota-Vertragshändler bzw. Ihre Vertragswerkstatt oder andere qualifizierte und entsprechend ausgerüstete Fachwerkstätten werden dank ihrer Erfahrung mit Toyota- Fahrzeugen alle planmäßigen Wartungsarbeiten an Ihrem Fahrzeug zuverlässig und kostengünstig ausführen.

Muss Ihr Fahrzeug repariert werden?

Achten Sie aufmerksam auf Änderungen der Leistung und Geräusche sowie auf sichtbare Anzeichen, die darauf hinweisen, dass Wartungsarbeiten erforderlich sind. Einige wichtige Anzeichen dafür sind:

  •  Motor hat Fehlzündungen, stottert oder klingelt
  •  Spürbarer Leistungsverlust
  •  Ungewöhnliche Motorgeräusche
  •  Eine Leckstelle unter dem Fahrzeug (nach Benutzung der Klimaanlage abtropfendes Wasser ist jedoch normal)
  •  Änderung des Auspuffgeräuschs (Kann auf Austreten gefährlichen Kohlenmonoxids hindeuten. Fahren Sie mit geöffneten Fenstern und lassen Sie das Auspuffsystem sofort überprüfen.)
  •  Reifen, aus denen Luft zu entweichen scheint, übermäßiges Reifenquietschen bei Kurvenfahrten, ungleichmäßiger Profilabrieb
  •  Fahrzeug zieht bei Geradeausfahrt auf ebener Strecke zu einer Seite
  •  Ungewöhnliche Geräusche bei Bewegung der Radaufhängung
  •  Nachlassen der Bremswirkung, schwammiges Gefühl bei Betätigung des Bremsoder Kupplungspedals, Pedal lässt sich fast bis auf den Boden durchtreten, Fahrzeug zieht beim Bremsen zu einer Seite
  •  Ständig überhöhte Motorkühlmitteltemperatur

Sollten Sie eines dieser Anzeichen bemerken, bringen Sie Ihr Fahrzeug so bald wie möglich zu einem Toyota-Vertragshändler bzw. in eine Vertragswerkstatt oder eine andere qualifizierte und entsprechend ausgerüstete Fachwerkstatt. Ihr Fahrzeug muss möglicherweise korrekt eingestellt oder repariert werden.

ACHTUNG

Wenn Ihr Fahrzeug nicht ordnungsgemäß gewartet wird

Eine nicht ordnungsgemäße Wartung kann schwere Schäden am Fahrzeug und möglicherweise lebensgefährliche Verletzungen zur Folge haben.

Umgang mit der Batterie

Pole, Anschlussklemmen und Zubehörteile der Batterie enthalten Blei und Bleiverbindungen, die bekanntermaßen Schädigungen des Gehirns verursachen können.

Waschen Sie sich die Hände, wenn Sie die Batterie angefasst haben.

    Reinigung und Schutz des Fahrzeuginnenraums

    Wartung in Eigenregie

    Andere Materialien:

    Citroen C4 Aircross. Einheit der Temperaturanzeige wählen
    Im Menübildschirm:  drücken Sie die Taste INFO, um das Symbol (Thermometer) zur Einstellung der Temperatureinheit anzuwählen, drücken Sie die Taste INFO und ...

    Renault Captur. Gewichte
    Die angegebenen Gewichte betreffen ein Basismodell ohne Optionen: Sie können je nach Austattung Ihres Fahrzeugs Schwankungen unterliegen. Wenden Sie sich an Ihre Vertragswerkstatt. * Anh&au ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.ksuvde.com