SUV Autos Betriebsanleitungen
Toyota RAV4: Die Funktionen des Spurwechsel-Assistenten (BSM) im Überblick - BSM
(Spurwechsel-Assistent) - Verwenden der
Fahrerassistenzsysteme - Fahren - Toyota RAV4 Betriebsanleitung

Toyota RAV4: Die Funktionen des Spurwechsel-Assistenten (BSM) im Überblick

Toyota RAV4 / Toyota RAV4 Betriebsanleitung / Fahren / Verwenden der Fahrerassistenzsysteme / BSM (Spurwechsel-Assistent) / Die Funktionen des Spurwechsel-Assistenten (BSM) im Überblick

Der Spurwechsel-Assistent (BSM) vereint 2 Funktionen in einem System:

  •  Spurwechsel-Assistent (BSM)
    Dieser Assistent unterstützt den Fahrer bei der Entscheidung über den besten Zeitpunkt für einen Spurwechsel
  •  Ausparkhilfe (RCTA)
    Diese unterstützt den Fahrer beim Zurücksetzen Beide Funktionen verwenden dieselben Sensoren.

Fahrzeuge mit Linkslenkung

Die Funktionen des Spurwechsel-Assistenten

Fahrzeuge mit Rechtslenkung

Fahrzeuge mit Rechtslenkung

  1. BSM-Hauptschalter
    Drücken Sie den Schalter, um das System ein- oder auszuschalten. Wenn der Schalter eingeschaltet wird, leuchtet die Schalter-Kontrollleuchte auf und der Warnsummer ertönt. Gemeinsamer Schalter für Spurwechsel-Assistent (BSM) und Ausparkhilfe (RCTA).
  2. Außenspiegel-Anzeigen
    Spurwechsel-Assistent (BSM): Wenn ein Fahrzeug im toten Winkel erfasst wird, leuchtet die Außenspiegel- Anzeige auf, solange der Blinkerhebel nicht betätigt wird, und die Außenspiegel- Anzeige blinkt, wenn der Blinkerhebel betätigt wird.

    Ausparkhilfe (RCTA): Wenn sich hinter dem Fahrzeug von rechts oder links ein anderes Fahrzeug nähert, blinken die Außenspiegel-Anzeigen.

  3. Warnsummer der Ausparkhilfe (RCTA) (nur für diese Funktion)
    Wenn sich hinter dem Fahrzeug von rechts oder links ein anderes Fahrzeug nähert, ertönt hinter dem linken Rücksitz ein Warnsummer.

Sichtbarkeit der Außenspiegel-Anzeigen

Unter starker Sonneneinstrahlung ist die Außenspiegel-Anzeige eventuell schwer zu erkennen.

 Wahrnehmung des Warnsummers der Ausparkhilfe (RCTA)

Bei lauten Hintergrundgeräuschen, z. B. bei hoher Audiolautstärke, ist der Warnsummer der Ausparkhilfe (RCTA) möglicherweise schlecht zu hören.

 Bei einer Funktionsstörung des Spurwechsel-Assistenten (BSM)

Wird aus einem der folgenden Gründe eine Systemstörung erfasst, werden Warnmeldungen angezeigt: (, 636)

  •  Es liegt eine Funktionsstörung der Sensoren vor
  •  Die Sensoren sind verschmutzt
  •  Die Außentemperatur ist extrem hoch oder niedrig
  •  Die Sensorspannung ist ungewöhnlich

Zertifizierung für den Spurwechsel-Assistenten (BSM)

Zertifizierung für den Spurwechsel-Assistenten

Zertifizierung für den Spurwechsel-Assistenten

Für in Israel verkaufte Fahrzeuge

Für in Israel verkaufte Fahrzeuge

Für in Russland verkaufte Fahrzeuge

Für in Russland verkaufte Fahrzeuge

Für in der Ukraine verkaufte Fahrzeuge

Für in der Ukraine verkaufte Fahrzeuge

ACHTUNG

Handhabung des Radarsensors

Je ein Sensor des Spurwechsel-Assistenten (BSM) befindet sich auf der linken bzw.

Rechten Seite im Heckstoßfänger. Beachten Sie Folgendes, um die einwandfreie Funktion des Spurwechsel-Assistenten (BSM) zu gewährleiste

Handhabung des Radarsensors

  • Halten Sie den Sensor und den umgebenden Bereich auf dem Stoßfänger stets sauber.
  • Setzen Sie den Sensor und den umgebenden Bereich auf dem Stoßfänger keinen starken Stößen aus. Die kleinste Veränderung der Sensorposition kann zu einer Funktionsstörung des Systems führen, und Fahrzeuge, die in den Erfassungsbereich geraten, werden eventuell nicht erfasst. Wurde der Sensor oder der umgebende Bereich einem starken Stoß ausgesetzt, lassen Sie den Bereich stets von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt untersuchen.
  •  Zerlegen Sie den Sensor nicht.
  •  Bringen Sie keine Zubehörteile oder Aufkleber am Sensor oder dem umliegenden Bereich auf dem Stoßfänger an.
  •  Verändern Sie den Sensor oder den umliegenden Bereich auf dem Stoßfänger nicht.
  •  Lackieren Sie den Sensor oder den umliegenden Bereich auf dem Stoßfänger nicht.

Spurwechsel-Assistent (BSM)

Der Spurwechsel-Assistent (BSM) verwendet Radarsensoren zur Erfassung von Fahrzeugen, die auf einer benachbarten Spur in einem Bereich fahren, der nicht im Außenspiegel zu sehen ist (toter Winkel), und weist den Fahrer über die Außenspiegel-Anzeige auf das Vorhandensein dieser Fahrzeuge hin.

    BSM (Spurwechsel-Assistent)

    Erfassungsbereiche des Spurwechsel-Assistenten (BSM)

    Andere Materialien:

    Renault Koleos. ABS (Antiblockiersystem)
    Bei einer starken Bremsung verhindert das ABS ein Blockieren der Räder und trägt dadurch dazu bei, einen möglichst kurzen Bremsweg zu erzielen und die Lenkfähigkeit des Fahrzeu ...

    Skoda Yeti. Fahrerinformationssystem
    Je nach Fahrzeugausstattung vermittelt das Informationssystem über das Display des Kombi-Instruments die folgenden Informationen. Angaben der Multifunktionsanzeige (MFA) " Seite 43. Anga ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.ksuvde.com