SUV Autos Betriebsanleitungen
Skoda Yeti: Motor mit dem Schlüssel anlassen und
abstellen - Anfahren und Fahren - Fahren - Skoda Yeti Betriebsanleitung

Skoda Yeti: Motor mit dem Schlüssel anlassen und abstellen

Skoda Yeti / Skoda Yeti Betriebsanleitung / Fahren / Anfahren und Fahren / Motor mit dem Schlüssel anlassen und abstellen

Mit dem Zündschlüssel im Zündschloss kann die Zündung ein-/ausgeschaltet und der Motor angelassen/abgestellt werden.

ACHTUNG

  • Während der Fahrt mit stehendem Motor muss die Zündung stets eingeschaltet sein " Seite 120, Zündung ein-/ausschalten und Motor anlassen.
  • Bei ausgeschalteter Zündung kann es zur Verriegelung der Lenkung kommen " Seite 120 - es besteht Unfallgefahr!
  • Den Zündschlüssel erst aus dem Zündschloss ziehen, wenn das Fahrzeug zum Stillstand gekommen ist " Seite 127, Parken. Ansonsten kann es zur Verriegelung der Lenkung kommen - es besteht Unfallgefahr!
  • Beim Verlassen des Fahrzeugs die Schlüssel niemals im Fahrzeug lassen.

    Unbefugte Personen, z. B. Kinder, könnten beispielsweise das Fahrzeug verriegeln, die Zündung einschalten oder den Motor anlassen - es besteht Verletzungs-, Unfall- und Beschädigungsgefahr!

  • Das Fahrzeug niemals mit laufendem Motor unbeaufsichtigt lassen - es besteht z. B. Unfall-, Beschädigungs- oder Diebstahlgefahr!
  • Den Motor niemals abstellen, bevor das Fahrzeug steht - es besteht Unfallgefahr!
  • Den Motor niemals in geschlossenen Räumen (z. B. in Garagen) laufen lassen - es besteht Vergiftungs- und Lebensgefahr!
  • Keine Gegenstände (z. B. Putzlappen oder Werkzeuge) im Motorraum zurücklassen.

    Es besteht Brandgefahr und die Gefahr eines Motorschadens.

  • Den Motor niemals mit zusätzlichen Dämmstoffen (z. B. mit einer Decke) abdecken - es besteht Brandgefahr!

VORSICHT

  • Den Motor nur dann anlassen, wenn der Motor und das Fahrzeug steht - es besteht die Gefahr eines Anlasser- und Motorschadens!
  • Den Motor nicht durch das Anschleppen des Fahrzeugs anlassen - es besteht die Gefahr eines Motor- und Katalysatorschadens! Als Starthilfe kann die Batterie eines anderen Fahrzeugs genutzt werden " Seite 200.

Hinweis

Den Motor nicht im Stand warmlaufen lassen. Wenn möglich, dann sofort nach dem Anlassen des Motors losfahren. Dadurch erreicht der Motor schneller seine Betriebstemperatur.

Anfahren und Fahren

Elektronische Wegfahrsperre

Andere Materialien:

Opel Mokka. Geschwindigkeitsbegrenzer
Der Geschwindigkeitsbegrenzer verhindert, dass das Fahrzeug eine eingestellte Höchstgeschwindigkeit überschreitet. Die festgelegte Höchstgeschwindigkeit muss mindestens 25 km/h b ...

Skoda Yeti. Grundlegende Fahrzeugdaten
Die Angaben in der technischen Fahrzeugdokumentation haben stets Vorrang vor den Angaben dieser Betriebsanleitung. Die aufgeführten Fahrleistungswerte wurden ohne fahrleistungsmindernde Auss ...

Kategorien



В© 2011-2019 Copyright www.ksuvde.com