SUV Autos Betriebsanleitungen
Renault Koleos: Gewichte - Technische Daten - Renault Koleos Betriebsanleitung

Renault Koleos: Gewichte

Die angegebenen Werte gelten für das Basismodell ohne Optionen: je nach Ausstattung kann das tatsächliche Gewicht Ihres Fahrzeugs davon abweichen. Wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Zulässiges Gesamtgewicht (MMAC) Zulässiges Gesamt-Zuggewicht (MTR)

Gewichte sind dem Fabrikschild zu entnehmen (siehe Kapitel 6, "Typenschild")

Anhängelast, gebremst

wird berechnet: Gesamt-Zuggewicht - Gesamtgewicht

Anhängelast, ungebremst

750

Zulässige Stützlast

100

Zulässige Dachlast mit Dachträgesystem

85 kg (inklusive Trägerelement)

Anhängelasten (Wohnwagen, Bootsanhänger usw.)

  •  Beim Anhängerbetrieb sind die gesetzlichen Vorschriften der einzelnen Länder zu beachten, insbesondere die Straßenverkehrsordnung.

    Wenden Sie sich zwecks Montage einer Anhängerzugvorrichtung an Ihren Markenhändler.

  •  Im Anhängerbetrieb darf das zulässige Gesamt-Zuggewicht (Fahrzeug + Anhänger) keinesfalls überschritten werden. Zulässig ist jedoch:
  •  eine Überschreitung der zulässigen Achslast hinten von höchstens 15 %,
  •  eine Überschreitung des zulässigen Gesamtgewichts um höchstens 10 % oder 100 kg (je nachdem, welche Grenze zuerst erreicht ist).

In beiden Fällen darf im Anhängerbetrieb eine Geschwindigkeit von 100 km/h nicht überschritten werden, und der Reifendruck muss um 0,2 bar (3 PSI) erhöht werden.

  •  Die Motorleistung und das Fahrverhalten in Steigungen und Gefällen nehmen in der Höhe ab. Es empfiehlt sich daher, die Anhängelast bei 1 000 Meter um 10 % zu verringern und je weitere 1 000 Meter zusätzliche Höhe ebenfalls um 10 %.
    Motordaten

    Teile und Reparaturen

    Andere Materialien:

    Toyota RAV4. Zu initialisierende Systeme
    Die folgenden Systeme müssen für einen normalen Systembetrieb initialisiert werden, nachdem z.ºB. die Batterie wieder angeklemmt wurde oder Wartungsarbeiten am Fahrzeug durchgefü ...

    Citroen C4 Aircross. Anhalten
    Halten Sie das Fahrzeug an.  Schalten Sie in den Leerlauf (bei mit einem Schaltgetriebe ausgestatteten Fahrzeugen) oder auf Position P (bei mit einem CVT-Getriebe ausgestatteten Fahrze ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.ksuvde.com