SUV Autos Betriebsanleitungen
Renault Captur: Scheinwerfer (Lampenwechsel) - Praktische Hinweise - Renault Captur Betriebsanleitung

Renault Captur: Scheinwerfer (Lampenwechsel)

Blinkleuchten

Renault Captur. Blinkleuchten

Drehen Sie den Lampenträger 1 um eine Vierteldrehung und nehmen Sie die Lampe heraus.

Lampentyp: PY21W.

Beim Einsetzen der Lampe darauf achten, dass sie korrekt einrastet

Abblendlicht

Renault Captur. Abblendlicht

Um die Lampe zu wechseln:

  •  entfernen Sie die Abdeckung A;
  •  klemmen Sie die Verkabelung 5 ab (schwarze Steckverbindung);
  •  lösen Sie die Federklammer 2 und entfernen Sie die Lampe.

Lampentyp: H1.

Schalten Sie vor jeglichen Arbeiten im Motorraum den Motor unbedingt durch Drücken der Stopp-Taste des Motors aus (siehe Abschnitt "Starten, Abstellen des Motors" in Kapitel 2).

Fernlicht

Um die Lampe zu wechseln:

  •  entfernen Sie die Abdeckung B;
  •  klemmen Sie die Verkabelung 4 ab (schwarze Steckverbindung);
  •  lösen Sie die Federklammer 3 und entfernen Sie die Lampe.

Lampentyp: H1.

Verwenden Sie unbedingt Anti-U.V.-Halogenlampen mit 55W, um eine Beschädigung der Kunststoffstreuscheibe der Scheinwerfer zu vermeiden.

Halogenlampen nie am Lampenglas, sondern am Sockel fassen.

Nach dem Lampenwechsel die Abdeckung wieder korrekt anbringen.

Die Lampen stehen unter Druck und können beim Austausch platzen.

Verletzungsgefahr!

 

Vorsicht bei Arbeiten im Motorraum.

Der Motor kann noch heiß sein. Zudem kann sich der Kühlerventilator jederzeit in Gang setzen.

Verletzungsgefahr!

Standlicht vorne

Renault Captur. Standlicht vorne

Entfernen Sie zum Wechseln der Lampe die Abdeckung B.

Ziehen Sie am Lampenträger 6, um an die Lampe zu gelangen.

Lampentyp: W5W.

Vorsicht bei Arbeiten im Motorraum.

Der Motor kann noch heiß sein. Zudem kann sich der Kühlerventilator jederzeit in Gang setzen.

Verletzungsgefahr!

Renault Captur. Standlicht vorne

Schalten Sie vor jeglichen Arbeiten im Motorraum den Motor unbedingt durch Drücken der Stopp-Taste des Motors aus (siehe Abschnitt "Starten, Abstellen des Motors" in Kapitel 2).

 

Besorgen Sie sich je nach den örtlichen Vorschriften bzw. vorsichtshalber je ein Sortiment Ersatzlampen und Sicherungen bei Ihrem Vertragshändler.

 

Die Lampen stehen unter Druck und können beim Austausch platzen.

Verletzungsgefahr!

Tagfahrlicht 7

Renault Captur. Tagfahrlicht

Wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Nebelscheinwerfer 8

  •  Verschaffen Sie sich von der Fahrzeugunterseite aus Zugang zum Lampenträger.
  •  Rasten Sie die Klappe aus.
  •  Drehen Sie den Lampenträger um eine Viertelumdrehung.

Lampentyp: H16LL.

Lampentyp für Fahrzeuge, die mit Kurvenlicht ausgestattet sind: H11LL.

Zusatzscheinwerfer

Wenn Sie Nebelscheinwerfer anbringen möchten, wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt

Lassen Sie Arbeiten (oder Änderungen) an der elektrischen Anlage grundsätzlich in einer Vertragswerkstatt durchführen.

Ein fehlerhafter Anschluss könnte die gesamte elektrische Anlage (Kabel, einzelne Bauteile und besonders den Generator) zerstören.

    Winterbetrieb

    Rückleuchten und Seitenleuchten (Lampenwechsel)

    Andere Materialien:

    Kia Sportage. Glühlampen Nebelscheinwerfer und Kurvenlicht
    1.Bauen Sie die untere Abdeckung des vorderen Stoßfängers ab. 2.Führen Sie Ihre Hand von hinten in den vorderen Stoßfänger. 3.Ziehen Sie den Stecker von der Fas ...

    Mazda CX-3. Reifendrucküberwachungssystem
    Das Reifendrucküberwachungssystem (TPMS) erfasst den Reifendruck von allen vier Reifen. Falls der Reifendruck in einem oder mehreren Reifen zu niedrig ist, wird der Fahrer durch die Reifend ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.ksuvde.com