SUV Autos Betriebsanleitungen
Peugeot 2008: Touchscreen - Betriebskontrolle - Peugeot 2008 Betriebsanleitung

Peugeot 2008: Touchscreen

Dieser ermöglicht den Zugang zu:

  • den Menüs zur Einstellung der Funktionen und der Ausstattungen des Fahrzeugs,
  • zu den Konfigurationsmenüs für die Audioanlage und die Anzeige,
  • zu den Bedientasten der Audio- und Telefonausstattungen und zur Anzeige damit verbundener Informationen.

Und je nach Ausstattung ermöglicht er Folgendes:

  • die Anzeige von Warnmeldungen und der grafischen Einparkhilfe,
  • den Zugang zu den Bedientasten des Navigationssystems und zu Internetdiensten sowie zur Anzeige damit verbundener Informationen.

Aus Sicherheitsgründen muss der Fahrer die Maßnahmen, für die eine erhöhte Aufmerksamkeit nötig ist, bei stehendem Fahrzeug durchführen.

Einige Funktionen sind während der Fahrt nicht verfügbar.

Allgemeine Funktionsweise

Empfehlungen

Es ist erforderlich, kräftig zu drücken, insbesondere beim sogenannten "Gleiten" (Durchgehen von Listen, Verschieben der Karte, ...).

Ein leichtes Darüberstreichen ist nicht ausreichend.

Ein Drücken mit mehreren Fingern wird nicht berücksichtigt.

Der Bildschirm kann mit Handschuhen benutzt werden. Diese Technik ermöglicht eine Verwendung bei allen Temperaturen.

Benutzen Sie auf dem Touchscreen keine spitzen Gegenstände.

Berühren Sie den Touchscreen nicht mit nassen Händen.

Benutzen Sie ein weiches sauberes Tuch, um den Touchscreen zu reinigen.

Zustand der Kontrollleuchten

Bestimmte Tasten enthalten eine Kontrollleuchte, die den Zustand der entsprechenden Funktion angeben.

Grüne Kontrollleuchte: Sie haben die entsprechende Funktion aktiviert.

Orangefarbene Kontrollleuchte: Sie haben die entsprechende Kontrollleuchte deaktiviert.

Prinzipien

Drücken Sie auf die Taste "MENU", um zu den verschiedenen Menüs zu gelangen und drücken Sie dann auf die erscheinenden Buttons des Touchscreens.

Jedes Menü wird auf einer oder zwei Seiten angezeigt (Primärseite und Sekundärseite).

Verwenden Sie diese Taste, um auf die Sekundärseite zu gelangen.

Verwenden Sie diese Taste, um auf die Primärseite zurückzukehren.

Wenn Sie die Sekundärseite für einige Sekunde nicht nutzen, wird automatisch wieder die Primärseite angezeigt.

Verwenden Sie diese Taste, um auf zusätzliche Informationen oder auf die Einstellungen von bestimmten Funktionen zuzugreifen.

Verwenden Sie diese Taste zum Bestätigen.

Verwenden Sie diese Taste zum Verlassen.

1. Lautstärkeregelung / Stummschalten Siehe Rubrik "Audio und Telematik".

Menüs

Drücken Sie auf diese Taste, um auf die verschiedenen Menüs zuzugreifen.

Peugeot 2008. Menüs

Navigation

Je nach Ausstattungsniveau ist die Navigation nicht verfügbar, optional oder serienmäßig.

Siehe Rubrik "Audio-Anlage und Telematik".

Verbundene Dienste

Je nach Ausstattungsniveau ist die Navigation nicht verfügbar, optional oder serienmäßig.

Siehe Rubrik "Audio-Anlage und Telematik".

Radio Media

Siehe Rubrik "Audio-Anlage und Telematik".

Telefon

Siehe Rubrik "Audio-Anlage und Telematik".

Einstellungen

Ermöglicht die Konfiguration der Anzeige und des Systems.

Ermöglicht zu Zugriff auf eine interaktive Hilfe über die hauptsächlichen Ausstattungen und Kontrollleuchten des Fahrzeugs.

Fahren

Ermöglicht den Zugang zum Bordcomputer und je nach Version zur Parametrierung bestimmter Funktionen.

Siehe entsprechende Rubrik.

Menu "Einstellungen"

Die über dieses Menü zugänglichen Funktionen sind in der unten stehenden Tabelle angegeben.

Taste Entsprechende Funktion Kommentare
Audio- Einstellungen Einstellung der Lautstärke, der Balance, ...
Display aussch. Ausschalten des Bildschirms
Harmonie Wahl einer Grafik
Interaktive Hilfe Zugang zum interaktiven Benutzerhandbuch
Einstellung System Wahl der Einheiten:
  • Temperatur (Celsius oder Fahrenheit)
  • Distanzen und Verbrauch (l/100 km, mpg oder km/l)
Uhrzeit/Datum Einstellung des Datums und der Uhrzeit
Sprachen Wahl der Anzeigensprache
Bildschirmeinstellung Einstellung des Bildschirms (Helligkeit) und der Anzeigenparameter (Textdurchlauf, Animationen, ...)
Taschenrechner  
Kalender  

Menü "Fahren"

Die über dieses Menü erreichbaren Funktionen sind in der unten stehenden Tabelle angegeben.

Taste Entsprechende Funktion Kommentar
Parametrierung Fahrzeug Die einstellbaren Funktionen sind auf diesen Tabs verteilt:

"Fahrunterstützung"

  • "Heckscheibenwischer autom. EIN" (Aktivierung des hinteren Scheibenwischers gekoppelt an den Rückwärtsgang; siehe entsprechende Rubrik).

"Beleuchtung"

  • "Nachleuchtfunktion" (automatische Begleitbeleuchtung; siehe entsprechende Rubrik),
  • "LED-Tagfahrlicht" (siehe entsprechende Rubrik),
  • "Ambientebeleuchtung" (Ambientebeleuchtung; siehe entsprechende Rubrik).

Wählen Sie die Tabs unten am Bildschirm aus oder ab, um die gewünschten Funktionen anzuzeigen.

Einstellungen Geschwindigkeiten Speichern der wieder zu verwendenden Geschwindigkeiten im Modus Geschwindigkeitsbegrenzer oder -regler
Initialisierung Reifenfülldruck Reinitialisierung der Reifendrucküberwachung
    Anzeige für Kühlflüssigkeitstemperatur

    Bordcomputer

    Andere Materialien:

    Skoda Yeti. Wasserdurchfahrt
    Abb. 139 Maximal zulässige Wasserhöhe bei Wasserdurchfahrten Um Beschädigungen am Fahrzeug bei Wasserdurchfahrten (z. B. überfluteten Straßen) zu vermeiden, ist Folgend ...

    Renault Koleos. Nebelscheinwerfer, Zusatzscheinwerfer
    Nebelscheinwerfer 1 Lampenwechsel: Wenden Sie sich an einen Vertragspartner. Die Lampen stehen unter Druck und können beim Austausch platzen. Verletzungsgefahr! Zusat ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.ksuvde.com