SUV Autos Betriebsanleitungen
Peugeot 2008: Rad abmontieren - Radwechsel - Praktische Tipps - Peugeot 2008 Betriebsanleitung

Peugeot 2008: Rad abmontieren

Fahrzeug abstellen

Stellen Sie das Fahrzeug so ab, dass es den Verkehr nicht behindert: auf einem waagerechten, festen, nicht rutschigen Untergrund.

Ziehen Sie die Feststellbremse an.

Schalten Sie die Zündung aus.

Bei einem Schaltgetriebe legen Sie den 1.

Gang ein, so dass die Räder blockiert sind.

Bei einem automatisierten Getriebe stellen Sie den Gangwählhebel auf R, so dass die Räder blockiert sind.

Bei einem Automatikgetriebe stellen Sie den Gangwählhebel auf P, so dass die Räder blockiert sind.

Stellen Sie sicher, dass die Kontrollleuchten der Feststellbremse im Kombiinstrument ununterbrochen leuchten.

Stellen Sie unbedingt sicher, dass die Insassen ausgestiegen sind und sich in einem sicheren Bereich aufhalten.

Arbeiten Sie niemals unter einem Fahrzeug, das nur durch einen Wagenheber abgestützt wird; verwenden Sie einen Stützbock.

Wichtig:

  • den Wagenheber niemals zweckentfremden - nur zum Anheben des Fahrzeugs verwenden,
  • ausschließlich den vom Fahrzeughersteller gelieferten Wagenheber verwenden.

Vorgehensweise

Peugeot 2008. Vorgehensweise

  • Ziehen Sie die Zierkappe auf den Radmuttern mit dem Werkzeug 3 ab (je nach Ausstattung).
  • Setzen Sie Diebstahlschutzmutter 4 auf den Radschlüssel 1, um die Diebstahlschutzschraube zu lösen (je nach Ausstattung).
  • Lösen Sie die übrigen Radschrauben nur mit dem Radschlüssel 1.

Peugeot 2008. Vorgehensweise

  • Stellen Sie die Auflage des Wagenhebers 2 auf den Boden und achten Sie darauf, dass er senkrecht unter der vorgesehenen Ansatzzonen an der Karosserie vorne (A) oder hinten (B) steht, die dem zu wechselnden Rad am nächsten liegt.

Peugeot 2008. Vorgehensweise

  • Kurbeln Sie den Wagenheberkopf 2 hoch, bis er die Ansatzstelle A oder B berührt. Vergewissern Sie sich, dass das Kopfteil des Wagenhebers mittig korrekt in die betreffende Ansatzzone A oder B greift.

Peugeot 2008. Vorgehensweise

  • Heben Sie das Fahrzeug so weit an, dass genügend Platz zwischen Rad und Boden bleibt, um später das (nicht defekte) Ersatzrad leicht montieren zu können.

Peugeot 2008. Vorgehensweise

  • Entfernen Sie die Radschrauben und bewahren Sie sie an einem sauberen Platz auf.
  • Nehmen Sie das Rad ab.

Achten Sie darauf, dass der Wagenheber fest und stabil auf nicht rutschigem und nicht weichem Boden steht und nur an den Ansatzstellen A oder B unter dem Fahrzeug angesetzt wird. Vergewissern Sie sich hierbei, dass das Kopfteil des Wagenhebers mittig korrekt in die betreffende Ansatzzone A oder B greift - anderenfalls kann das Fahrzeug beschädigt werden oder der Wagenheber einsinken oder gar abrutschen.

Verletzungsgefahr!

    Zugang zum Ersatzrad

    Rad montieren

    Andere Materialien:

    Peugeot 2008. Handschuhfach
    Das Handschuhfach enthält Ablagen für beispielsweise eine Wasserflasche, Borddokumente etc. In der Verschlussklappe kann z.B. eine Brille verstaut werden. Heben Sie den Griff a ...

    Mazda CX-3. Typ A (mit Nebelscheinwerfern)
    Zum Einschalten der Nebelschlussleuchte muss sich der Scheinwerferschalter in der Position oder  befi nden. Drehen Sie zum Einschalten der Nebelschlussleuchte den Nebelleuchtenschalte ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.ksuvde.com