SUV Autos Betriebsanleitungen
Opel Mokka: Traktionskontrolle - Fahrsysteme - Fahren und Bedienung - Opel Mokka Betriebsanleitung

Opel Mokka: Traktionskontrolle

Die Traktionskontrolle (TC) ist eine Komponente der Elektronischen Stabilitätsregelung (ESC).

TC verbessert bei Bedarf die Fahrstabilität, unabhängig von der Fahrbahnbeschaffenheit oder der Griffigkeit der Reifen, indem sie ein Durchdrehen der Antriebsräder verhindert.

Sobald die Antriebsräder durchzudrehen beginnen, wird die Motorleistung reduziert und das am meisten durchdrehende Rad wird einzeln abgebremst.

Dadurch wird die Fahrstabilität des Fahrzeugs auch bei rutschiger Fahrbahn wesentlich verbessert.

TC ist nach jedem Anlassen des Motors aktiv, sobald die Kontrollleuchte b erlischt.

Wenn TC eingreift, blinkt .

Warnung

Lassen Sie sich nicht aufgrund dieses besonderen Sicherheitsangebotes zu einem risikoreichen Fahrstil verleiten.

Geschwindigkeit den Straßenverhältnissen anpassen.

Kontrollleuchte .

Deaktivierung

Opel Mokka. Deaktivierung

Die Traktionskontrolle kann ausgeschaltet werden, wenn ein Durchdrehen der Antriebsräder erwünscht ist: Kurz auf drücken, um die Traktionskontrolle zu deaktivieren. leuchtet auf. Die Deaktivierung wird als Statusmeldung im Driver Information Center angezeigt.

Die TC wird durch erneutes Drücken von wieder eingeschaltet.

Darüber hinaus wird die Traktionskontrolle beim nächsten Einschalten der Zündung wieder aktiviert.

    Fahrsysteme

    Elektronische Stabilitätsregelung

    Andere Materialien:

    Mazda CX-3. Innenausrüstung (Ansicht A)
    Türverriegelungsknopf Blinker und Fahrspurwechselblinker Beleuchtung Scheibenwischer/-wascherhebel TCS OFF-Taste Schalter für Reifendrucküberwachungssystem i-stop OFF ...

    Opel Mokka. Antiblockiersystem
    Das Antiblockiersystem (ABS) verhindert, dass die Räder blockieren. Sobald ein Rad zum Blockieren neigt, regelt das ABS den Bremsdruck des entsprechenden Rades. So bleibt das Fahrzeug auch ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.ksuvde.com