SUV Autos Betriebsanleitungen
Opel Mokka: Motor anlassen - Starten - Fahren und Bedienung - Opel Mokka Betriebsanleitung

Opel Mokka: Motor anlassen

Opel Mokka. Motor anlassen

Schaltgetriebe: Kupplung betätigen.

Automatikgetriebe: Bremse betätigen und den Wählhebel auf P oder N stellen.

Gaspedal nicht betätigen.

Dieselmotor: Schlüssel zum Vorglühen in Stellung 2 drehen, bis die Kontrollleuchte erlischt.

Den Schlüssel kurz in Stellung 3 drehen und loslassen: Der Anlasser wird nach einer kurzen Verzögerung automatisch betätigt, bis der Motor startet.

Siehe "automatische Anlassersteuerung".

Vor dem neuen Startversuch oder zum Abstellen des Motors den Schlüssel auf 0 zurückdrehen.

Bei einem Autostopp lässt sich der Motor durch Betätigen des Kupplungspedals starten.

Schlüsselschloss-Freigabe

Einige Fahrzeuge mit Automatikgetriebe sind mit einem elektronischen System für die Schlüsselschloss- Freigabe ausgerüstet. Mit der Schlüsselschloss- Freigabe soll sichergestellt werden, dass der Zündschlüssel erst abgezogen werden kann, wenn der Wählhebel auf P steht.

Das Fahrzeug bei niedrigen Temperaturen starten

Der Motor lässt sich bei Dieselmotoren bis -25 C und bei Benzinmotoren bis -30 C ohne Zusatzheizung starten.

Dazu sind ein Motoröl mit der passenden Viskosität, der richtige Kraftstoff, ein gut gewartetes Fahrzeug und eine ausreichend geladene Batterie erforderlich. Bei Temperaturen unter -30 C benötigt das Automatikgetriebe eine Aufwärmphase von ca. 5 Minuten. Der Wählhebel muss in Position P stehen.

Automatische Anlassersteuerung

Diese Funktion steuert das Anlassen des Motors. Der Fahrer muss den Schlüssel nicht in Stellung 3 halten.

Nach Betätigung führt das System solange den Startvorgang aus, bis der Motor gestartet ist. Da bestimmte Bedingungen überprüft werden müssen, wird der Motor mit einer kurzen Verzögerung gestartet.

Wenn der Motor nicht anspringt, sind folgende Ursachen denkbar:

  •  Kupplungspedal nicht durchgetreten (Schaltgetriebe)
  •  Bremspedal nicht betätigt bzw.

    Wählhebel nicht in P oder N (Automatikgetriebe)

  •  Zeitüberschreitung

Turbo-Motorerwärmung

Direkt nach dem Starten wird das verfügbare Motordrehmoment unter Umständen für kurze Zeit beschränkt, insbesondere bei kaltem Motor.

Diese Beschränkung sorgt dafür, dass der Motor durch die Schmierung voll geschützt werden kann.

Schubabschaltung

Bei Schubbetrieb, d. h. wenn das Fahrzeug mit eingelegtem Gang aber ohne Betätigung des Gaspedals gefahren wird, schaltet sich die Kraftstoffversorgung automatisch ab.

    Zündschlossstellungen

    Stopp-Start-System

    Andere Materialien:

    Mazda CX-3. Mazda Radar Cruise Control-System (MRCC)
    Mit dem Mazda Radar Cruise Control-System (MRCC) wird die Abstandsregelung *1 mit dem Radarsensor entsprechend der Fahrzeuggeschwindigkeit gesteuert, um den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug zu e ...

    Skoda Yeti. Vordersitzheizung
    Abb. 64 Tasten für die Beheizung der Vordersitze Die Sitzlehnen und -flächen der Vordersitze können elektrisch beheizt werden. Die Sitzheizung kann nur bei laufendem Motor einge ...

    Kategorien



    В© 2011-2020 Copyright www.ksuvde.com 0.011