SUV Autos Betriebsanleitungen
Opel Mokka: Klimaanlage - Klimatisierungssysteme - Klimatisierung - Opel Mokka Betriebsanleitung

Opel Mokka: Klimaanlage

Opel Mokka. Klimaanlage

Zusätzlich zum Heizungs- und Lüftungssystem verfügt die Klimaanlage über folgende Bedienelemente:

= Kühlung
= Umluftbetrieb

Kühlung

drücken, um die Kühlung einzuschalten.

Die Aktivierung wird durch das Leuchten der LED auf der Taste angezeigt. Die Kühlung ist nur bei laufendem Motor und eingeschaltetem Klimatisierungsgebläse funktionsfähig.

erneut drücken, um die Kühlung auszuschalten.

Die Klimaanlage kühlt und entfeuchtet (trocknet), sobald die Außentemperatur über einem bestimmten Niveau liegt. Dabei kann sich Kondenswasser bilden, das an der Fahrzeugunterseite austritt.

Wenn keine Kühlung oder Trocknung gewünscht wird, die Kühlung aus Gründen der Kraftstoffersparnis ausschalten.

Eine aktivierte Kühlung kann Autostopps verhindern.

Umluftsystem

Zum Einschalten des Umluftbetriebs drücken. Die Betätigung wird durch die LED auf der Taste angezeigt.

Zum Ausschalten des Umluftbetriebs erneut drücken.

Warnung

Das eingeschaltete Umluftsystem vermindert den Luftaustausch.

Beim Betrieb ohne Kühlung nimmt die Luftfeuchtigkeit zu, die Scheiben können von innen beschlagen.

Die Qualität der Innenraumluft nimmt mit der Zeit ab, dies kann bei den Fahrzeuginsassen zu Ermüdungserscheinungen führen.

Bei warmer und sehr feuchter Umgebungsluft kann die Windschutzscheibe von außen beschlagen, wenn kalte Luft darauf gerichtet wird.

Bei von außen beschlagender Windschutzscheibe die Scheibenwischer einschalten und ausschalten.

Maximale Kühlung

Fenster kurz öffnen, damit die erhitzte Luft schnell entweichen kann.

  • Kühlung einschalten.
  • Umluftsystem eingeschaltet.
  • Luftverteilungsschalter M drücken.
  • Temperaturregler auf die kälteste Stufe stellen.
  • Gebläsegeschwindigkeit auf höchste Stufe stellen.
  • Alle Düsen öffnen.

Entfeuchtung und Enteisung der Scheiben

  •   drücken: Gebläse schaltet automatisch auf eine höhere Drehzahl, die Luftverteilung wird auf die Windschutzscheibe gerichtet.
  •  Temperaturregler auf die wärmste Stufe stellen.
  •  Heckscheibenheizung einschalten.
  •  Seitliche Belüftungsdüsen nach Bedarf öffnen und auf die Seitenscheiben richten.

Hinweis Wird bei laufendem Motor gedrückt, so kann kein Autostopp durchgeführt werden, bis die Taste erneut gedrückt wird.

Wird bei eingeschaltetem Gebläse und laufendem Motor gedrückt, so wird der Autostopp verhindert, bis erneut gedrückt oder das Gebläse ausgeschaltet wird.

Wird die Taste während eines Autostopps gedrückt, so wird der Motor automatisch wieder gestartet.

Wird bei eingeschaltetem Gebläse während eines Autostopps gedrückt, so wird der Motor automatisch wieder gestartet.

    Heizung und Belüftung

    Elektronische Klimatisierungsautomatik

    Andere Materialien:

    Hyundai ix-35. Warnleuchte "Reifenluftdruck zu niedrig"
    Prüfen Sie monatlich in kaltem Zustand an alle Reifen einschließlich Ersatzrad (wenn vorhanden), ob der Luftdruck den vom Fahrzeughersteller vorgegebenen Angaben auf dem am Fahrzeu ...

    Skoda Yeti. Räder
    Felgen Bei der regelmäßigen Fahrzeugwäsche ebenfalls die Felgen gründlich waschen. Streusalz und Bremsabrieb regelmäßig beseitigen, sonst wird das Felgenmaterial a ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.ksuvde.com