SUV Autos Betriebsanleitungen
Opel Mokka: Geschwindigkeitsbegrenzer - Fahrerassistenzsysteme - Fahren und Bedienung - Opel Mokka Betriebsanleitung

Opel Mokka: Geschwindigkeitsbegrenzer

Der Geschwindigkeitsbegrenzer verhindert, dass das Fahrzeug eine eingestellte Höchstgeschwindigkeit überschreitet.

Die festgelegte Höchstgeschwindigkeit muss mindestens 25 km/h betragen.

Der Fahrer kann nur bis zur eingestellten Geschwindigkeit beschleunigen.

Beim Befahren eines Gefälles kann die Höchstgeschwindigkeit überschritten werden.

Wenn das System aktiv ist, wird die eingestellte Höchstgeschwindigkeit in der obersten Zeile des Driver Information Center (DIC) angezeigt.

Aktivierung

Opel Mokka. Aktivierung

drücken. Wenn zuvor der Geschwindigkeitsregler oder der adaptive Geschwindigkeitsregler aktiviert wurde, wird dieser beim Aktivieren des Geschwindigkeitsbegrenzers ausgeschaltet. Die Kontrollleuchte erlischt.

Geschwindigkeitsbegrenzung festlegen

Bei aktiviertem Geschwindigkeitsbegrenzer das Daumenrad auf Position RES/+ gedreht halten oder wiederholt auf Position RES/+ drehen, bis die gewünschte Höchstgeschwindigkeit im DIC angezeigt wird.

Alternativ auf die gewünschte Geschwindigkeit beschleunigen und das Daumenrädchen kurz auf SET/- drehen.

Die aktuelle Geschwindigkeit wird als Höchstgeschwindigkeit gespeichert.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung wird im DIC angezeigt.

Opel Mokka. Geschwindigkeitsbegrenzung festlegen

Geschwindigkeitsbegrenzung ändern

Bei aktiviertem Geschwindigkeitsbegrenzer das Daumenrad auf Position RES/+ drehen, um die Geschwindigkeitsbegrenzung zu erhöhen, bzw.

auf SET/-, um die Geschwindigkeitsbegrenzung herabzusetzen.

Überschreiten der Geschwindigkeitsbegrenzung

Im Notfall kann die eingestellte Höchstgeschwindigkeit überschritten werden, indem ein fester Druck auf das Gaspedal (über den Widerstand hinaus) ausgeübt wird.

In diesem Fall blinkt die Höchstgeschwindigkeit im DIC und es ertönt ein Signalton.

Den Fuß vom Gaspedal nehmen: Die Geschwindigkeitsbegrenzungsfunktion wird wieder aktiviert, sobald eine Geschwindigkeit unter der Höchstgeschwindigkeit erreicht ist.

Deaktivierung

y drücken: Der Geschwindigkeitsbegrenzer wird deaktiviert und das Fahrzeug kann ohne Begrenzung gefahren werden.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung wird gespeichert und im DIC wird eine entsprechende Meldung angezeigt.

Höchstgeschwindigkeit wieder aufnehmen

Daumenrad auf Position RES/+ drehen.

Das Fahrzeug kehrt zur gespeicherten Höchstgeschwindigkeit zurück.

Ausschalten

drücken. Die Anzeige der Geschwindigkeitsbegrenzung im DIC erlischt.

Die gespeicherte Geschwindigkeit wird gelöscht.

Der Geschwindigkeitsbegrenzer wird ebenfalls deaktiviert und die gespeicherte Geschwindigkeit gelöscht, wenn m zum Aktivieren des adaptiven Geschwindigkeitsreglers bzw. des Geschwindigkeitsreglers gedrückt oder die Zündung ausgeschaltet wird.

    Geschwindigkeitsregler

    Auffahrwarnung

    Andere Materialien:

    Ford Kuga. Zweiten eingehenden Anruf annehmen
    Beachte: Die Annahme von zweiten eingehenden Anrufen muss in Ihrem Telefon aktiviert sein. Wenn während eines Telefongesprächs ein weiterer Anruf eingeht, werden Sie durch ein Tonsignal ...

    Renault Koleos. Scheinwerfer (Lampenwechsel)
    Da die Scheinwerfer ausgebaut werden müssen, den Austausch der Lampen von einer Vertragswerkstatt vornehmen lassen. Besorgen Sie sich je nach den örtlichen Vorschriften bzw ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.ksuvde.com