SUV Autos Betriebsanleitungen
Opel Mokka: Elektronische Klimatisierungsautomatik - Klimatisierungssysteme - Klimatisierung - Opel Mokka Betriebsanleitung

Opel Mokka: Elektronische Klimatisierungsautomatik

Opel Mokka / Opel Mokka Betriebsanleitung / Klimatisierung / Klimatisierungssysteme / Elektronische Klimatisierungsautomatik

Opel Mokka. Elektronische Klimatisierungsautomatik

Regler für:

  •  Luftverteilung
  •  Temperatur
  •  Gebläsegeschwindigkeit

AUTO = Automatikbetrieb
= Manueller Umluftbetrieb
= Entfeuchtung und Enteisung

Heckscheibenheizung .

Die vorgewählte Temperatur wird automatisch geregelt. Im Automatikbetrieb wird der Luftstrom automatisch von der Gebläsegeschwindigkeit und der Luftverteilung geregelt.

Das System kann mit Hilfe der Regler für Luftverteilung und Luftstrom manuell angepasst werden.

Opel Mokka. Elektronische Klimatisierungsautomatik

Jede Änderung der Einstellungen wird einige Sekunden lang im Info-Display angezeigt.

Die elektronische Klimatisierungsautomatik ist nur bei laufendem Motor voll betriebsbereit.

Automatikbetrieb AUTO

Opel Mokka. Automatikbetrieb AUTO

Grundeinstellung für höchsten Komfort:

  •  Auf AUTO drücken, um die Luftverteilung und die Gebläsegeschwindigkeit automatisch zu regeln.
  •  Alle Belüftungsdüsen öffnen.
  •   drücken, um die Kühlung einzuschalten.
  •  Gewünschte Temperatur einstellen.

Temperaturvorwahl

Temperaturen können auf den gewünschten Wert eingestellt werden.

Bei Einstellung der Mindesttemperatur arbeitet die Klimaanlage mit maximaler Kühlleistung.

Bei Einstellung der Höchsttemperatur arbeitet die Klimaanlage mit maximaler Heizleistung.

Hinweis Wenn die Klimaanlage eingeschaltet ist und die Temperatur heruntergeregelt wird, kann der Autostopp- Vorgang unterbunden werden bzw.

wird der Verbrennungsmotor unter Umständen gestartet.

Stopp-Start-Automatik.

Die Temperatur kann für Fahrer und Beifahrer getrennt eingestellt werden.

Entfeuchtung und Enteisung der Scheiben

  •   drücken.
  •  Temperatur und Luftverteilung stellen sich automatisch ein; das Gebläse läuft auf einer hohen Stufe.
  • Heckscheibenheizung einschalten.
  •  Um in den vorherigen Modus zurückzukehren, drücken. Um in den Automatikmodus zurückzukehren, AUTO drücken.

Hinweis Wird bei laufendem Motor gedrückt, so kann kein Autostopp durchgeführt werden, bis die Taste erneut gedrückt wird.

Wird bei eingeschaltetem Gebläse und laufendem Motor gedrückt, so wird der Autostopp verhindert, bis erneut gedrückt oder das Gebläse ausgeschaltet wird.

Wird die Taste während eines Autostopps gedrückt, so wird der Motor automatisch wieder gestartet.

Wird bei eingeschaltetem Gebläse während eines Autostopps gedrückt, so wird der Motor automatisch wieder gestartet.

Manuelle Einstellungen

Die Klimatisierungseinstellungen können wie folgt über Betätigung der Tasten und Drehknöpfe geändert werden. Durch Ändern einer Einstellung wird der Automatikbetrieb deaktiviert.

Gebläsegeschwindigkeit

Die gewählte Gebläsestufe wird durch und einer Zahl im Display angezeigt.

Bei ausgeschaltetem Gebläse ist auch die Klimaanlage ausgeschaltet.

Rückkehr in den Automatikbetrieb: AUTO drücken.

Luftverteilung , ,

Entsprechende Taste für die gewünschte Einstellung drücken. Die Betätigung wird durch die LED auf der Taste angezeigt.

= zur Windschutzscheibe und zu den vorderen Seitenfenstern (Klimaanlage ist im Hintergrund aktiviert, um zu verhindern, dass sich die Fenster beschlagen)
= zum Kopfraum
= zum Fußraum

Eine Kombination der Einstellungen ist möglich.

Rückkehr zur automatischen Luftverteilung: Entsprechende Einstellung deaktivieren oder Taste AUTO drücken.

Kühlung n drücken, um die Kühlung einzuschalten.

Die Betätigung wird durch die LED auf der Taste angezeigt. Die Kühlung ist nur bei laufendem Motor und eingeschaltetem Klimatisierungsgebläse funktionsfähig.

erneut drücken, um die Kühlung auszuschalten.

Die Klimaanlage kühlt und entfeuchtet (trocknet) ab einer bestimmten Außentemperatur.

Dabei kann sich Kondenswasser bilden, das an der Fahrzeugunterseite austritt.

Wenn keine Kühlung oder Trocknung gewünscht wird, die Kühlung aus Gründen der Kraftstoffersparnis ausschalten.

Die aktivierte Kühlung kann einen Autostopp verhindern.

Im Display wird Eco angezeigt, wenn die Kühlung deaktiviert ist.

Umluftbetrieb

einmal drücken, um den manuellen Umluftbetrieb zu aktivieren.

Warnung

Das eingeschaltete Umluftsystem vermindert den Luftaustausch.

Beim Betrieb ohne Kühlung nimmt die Luftfeuchtigkeit zu, die Scheiben können von innen beschlagen.

Die Qualität der Innenraumluft nimmt mit der Zeit ab, dies kann bei den Fahrzeuginsassen zu Ermüdungserscheinungen führen.

Klimatisierung bei stehendem Motor

Bei ausgeschalteter Zündung kann die noch im System vorhandene Wärme bzw. Kälte zur Klimatisierung des Innenraums genutzt werden.

Zuheizer

Elektrische Zusatzheizung

Quickheat ist eine elektrische Zusatzheizung, mit der die Fahrgastzelle automatisch schneller aufgeheizt werden kann.

    Klimaanlage

    Belüftungsdüsen

    Andere Materialien:

    Peugeot 2008. Frontleuchten
    1. Tagfahrlicht / Standlicht (LED-Leuchtdioden) 2. Abblendlicht (H7-55W) 3. Blinkleuchten (PWY-24W) 4. Fernlicht (H7-55W) 5. Nebelscheinwerfer (mit der Funktion "Statisches Abbiegelicht& ...

    Ford Kuga. Allgemeine Informationen
    ACHTUNG Die schlüssellose Entriegelung funktioniert möglicherweise nicht, wenn sich der Schlüssel in der Nähe von Metallgegenständen oder elektronischen Geräten, wi ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.ksuvde.com