SUV Autos Betriebsanleitungen
Opel Mokka: Diesel-Partikelfilter - Motorabgase - Fahren und Bedienung - Opel Mokka Betriebsanleitung

Opel Mokka: Diesel-Partikelfilter

Das Diesel-Partikelfilter-System filtert schädliche Rußpartikel aus den Motorabgasen.

Das System verfügt über eine Selbstreinigungsfunktion, die während der Fahrt ohne einen Hinweis automatisch abläuft. Der Filter wird von Zeit zu Zeit durch Verbrennen der zurückgehaltenen Rußpartikel bei hoher Temperatur gereinigt.

Dieser Vorgang läuft automatisch bei bestimmten Fahrbedingungen ab und kann bis zu 25 Minuten dauern. In der Regel benötigt er zwischen 7 und 12 Minuten. Währenddessen ist kein Autostopp möglich und der Kraftstoffverbrauch kann etwas höher sein. Die dabei auftretende Geruchsund Rauchentwicklung ist normal.

Opel Mokka. Diesel-Partikelfilter

Unter bestimmten Fahrbedingungen, z. B. Kurzstreckenverkehr, kann sich das System nicht automatisch reinigen.

Wenn der Filter gereinigt werden muss, eine automatische Reinigung aber aufgrund der bisherigen Fahrbedingungen nicht möglich war, wird dies durch die Kontrollleuchte angezeigt.

leuchtet, wenn der Diesel-Partikelfilter voll ist. Den Reinigungsvorgang so bald wie möglich beginnen.

blinkt, wenn der Diesel-Partikelfilter seinen maximalen Füllstand erreicht hat. Sofort mit dem Reinigungsvorgang beginnen, um Motorschäden zu vermeiden.

Reinigungsvorgang

Zur Aktivierung des Reinigungsvorgangs weiterfahren und die Motordrehzahl über 2000 Umdrehungen pro Minute halten. Wenn nötig zurückschalten.

Dadurch wird die Reinigung des Diesel-Partikelfilters ausgelöst.

Ist die Kontrollleuchte g ebenfalls eingeschaltet, ist keine Reinigung möglich: Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

Achtung

Wenn der Reinigungsvorgang unterbrochen wird, können schwere Motorschäden hervorgerufen werden.

Die Reinigung erfolgt am raschesten bei hoher Motordrehzahl und Last.

Kontrollleuchte erlischt, sobald die Selbstreinigung abgeschlossen ist.

    Motorabgase

    Katalysator

    Andere Materialien:

    Skoda Yeti. Kühlmittel
    Das Kühlmittel sorgt für die Kühlung des Motors. Es besteht aus Wasser und Kühlmittelzusatz mit Zusatzstoffen, die das Kühlsystem vor Korrosion schützen und Kalkansat ...

    Kia Sportage. Kühlmittel wechseln
    Lassen Sie Kühlmittel von einem autorisierten KIA-Händler entsprechend dem Wartungsplan zu Beginn dieses Kapitels wechseln. ACHTUNG Legen Sie einen dicken Lappen um den Kühlervers ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.ksuvde.com