SUV Autos Betriebsanleitungen
Opel Mokka: Bremssystem,
Kupplungssystem - Warnleuchten, Anzeige-Instrumente,
Kontrollleuchten - Instrumente, Bedienelemente - Opel Mokka Betriebsanleitung

Opel Mokka: Bremssystem, Kupplungssystem

leuchtet rot.

Der Stand der Brems- und Kupplungsflüssigkeit ist zu niedrig.

Warnung

Anhalten. Fahrt sofort abbrechen.

Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

Leuchtet nach Einschalten der Zündung auf, wenn die Parkbremse angezogen ist.

Pedal betätigen

leuchtet oder blinkt gelb.

Leuchtet

Um dem Motor im Autostopp-Modus zu starten, muss das Kupplungspedal betätigt werden. Stopp-Start-Automatik.

Blinken

Für den Hauptstart des Motors muss das Kupplungspedal betätigt werden,.

Antiblockiersystem

leuchtet gelb.

Leuchtet nach Einschalten der Zündung für einige Sekunden. Das System ist nach Erlöschen der Kontrollleuchte betriebsbereit.

Erlischt die Kontrollleuchte nicht nach wenigen Sekunden oder leuchtet sie während der Fahrt, liegt eine Störung mit dem ABS vor. Das Bremssystem ist weiterhin funktionsfähig, aber ohne ABS-Regelung.

Antiblockiersystem.

Hochschalten

leuchtet grün oder wird als Symbol im Driver Information Center mit Uplevel- Display oder Uplevel-Kombi-Display angezeigt, wenn aus Gründen der Kraftstoffersparnis Hochschalten empfohlen wird.

ECO-Fahrassistent.

Bergabfahrassistent

leuchtet oder blinkt grün.

Bergabfahrassistent

Leuchtet

Das System ist betriebsbereit.

Blinken

Das System wird aktiviert.

Lenkunterstützung

leuchtet gelb.

Leuchtet nach Einschalten der Zündung auf und erlischt kurz nach Starten des Motors.

Wenn die Anzeige nicht nach einigen Sekunden erlischt oder sie während der Fahrt aufleuchtet, liegt eine Störung der Lenkunterstützung vor.

Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

Spurhalteassistent

leuchtet grün oder gelb oder blinkt gelb.

Leuchtet grün

System ist eingeschaltet und einsatzbereit.

Leuchtet gelb

Störung im System. Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

Blinkt gelb

Das System hat einen unbeabsichtigten Spurwechsel erkannt.

Ultraschall-Einparkhilfe

leuchtet gelb.

Störung im System oder

Störung durch verschmutzte oder mit Eis oder Schnee verdeckte Sensoren oder Störungen durch externe Ultraschallquellen.

Besteht die Störung nicht mehr, arbeitet das System wie gewohnt.

Ursache der Systemstörung umgehend von einer Werkstatt beheben lassen.

Ultraschall-Einparkhilfe.

Elektronische Stabilitätsregelung ausgeschaltet

leuchtet gelb.

Das System ist deaktiviert.

Elektronische Stabilitätsregelung und Traktionskontrolle

leuchtet oder blinkt gelb.

Leuchtet

Es liegt eine Störung im System vor.

Weiterfahrt ist möglich. Die Fahrstabilität kann sich jedoch je nach Fahrbahnbeschaffenheit verschlechtern.

Die Störungsursache von einer Werkstatt beheben lassen.

Blinken

Das System ist aktiv. Die Motorleistung kann reduziert und das Fahrzeug automatisch etwas abgebremst werden.

Elektronische Stabilitätsregelung, Traktionskontrolle.

Traktionskontrolle ausgeschaltet

leuchtet gelb.

Das System ist deaktiviert.

Vorglühen

leuchtet gelb.

Vorglühen ist aktiviert. Schaltet sich nur bei tiefer Außentemperatur ein.

Diesel-Partikelfilter

leuchtet oder blinkt gelb.

Der Diesel-Partikelfilter muss gereinigt werden.

So lange fahren, bis erlischt. Die Motordrehzahl möglichst nicht unter 2000 U/min sinken lassen.

Leuchtet

Der Diesel-Partikelfilter ist voll. Den Reinigungsvorgang so bald wie möglich beginnen.

Blinken

Der maximale Füllstand des Filters ist erreicht. Sofort mit dem Reinigungsvorgang beginnen, um Motorschäden zu vermeiden.

Diesel-Partikelfilter, Stopp- Start-Automatik.

Reifendruck- Kontrollsystem

leuchtet oder blinkt gelb.

Leuchtet

Reifendruckverlust. Sofort anhalten und Reifendruck überprüfen.

Blinken

Störung im System bzw. Montage eines Reifens ohne Drucksensor (z. B. Reserverad). Nach 60-90 Sekunden leuchtet die Kontrollleuchte dauerhaft. Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

Reifendruck-Kontrollsystem.

    Abgas

    Motoröldruck

    Andere Materialien:

    Renault Koleos. Scheinwerfer (Lampenwechsel)
    Da die Scheinwerfer ausgebaut werden müssen, den Austausch der Lampen von einer Vertragswerkstatt vornehmen lassen. Besorgen Sie sich je nach den örtlichen Vorschriften bzw ...

    Skoda Yeti. Menüpunkt Navigation
    Menüpunkt Navigation auswählen Im Hauptmenü den Menüpunkt Navigation auswählen und bestätigen. Es erfolgt eine Zielführung Nach der Auswahl werden grafische ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.ksuvde.com