SUV Autos Betriebsanleitungen
Mazda CX-3: Servolenkung - Beim Fahren - Mazda CX-3 Betriebsanleitung

Mazda CX-3: Servolenkung

  • Die Lenkkraftunterstützung ist nur bei laufendem Motor vorhanden. Bei abgestelltem Motor oder im Falle einer Störung fällt die Lenkkraftunterstützung aus, in diesem Fall kann das Fahrzeug immer noch gelenkt werden, allerdings ist dazu ein erhöhter Kraftaufwand erforderlich.

    Wenden Sie sich an einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/Servicepartner, wenn sich beim normalen Fahren der Kraftaufwand zum Lenken erhöht oder das Lenkrad vibriert.

  • Der Fahrer wird durch die Warnleuchte über Systemstörungen und den Betriebszustand informiert.

     Je nach Systemstörung oder Betriebszustand kann auch ein akustisches Signal ausgelöst werden.

    Siehe "Warnleuchten" auf Seite 4-38 .

     Siehe "Servolenkungswarnsignal" auf Seite 7-57 .

VORSICHT

Schlagen Sie das Lenkrad bei laufendem Motor nicht länger als 5 Sekunden voll ein. Sonst könnten Teile der Servolenkung beschädigt werden.

    Vierradantrieb

    i-ACTIVSENSE

    Andere Materialien:

    Mazda CX-3. DTMF-Übertragungen (dual tone multi-frequency signal)
    Diese Funktion wird für die DTMFÜbertragung mit der Benutzerstimme verwendet. Der Empfänger der DTMFÜbertragung ist in der Regel ein Antwortgerät oder eine automatisierte ...

    Skoda Yeti. Reifenbeschriftung
    An allen vier Rädern nur Radialreifen gleicher Bauart, Größe (Abrollumfang) und gleicher Profilausführung auf einer Achse verwenden. Bei der Montage von neuen Reifen sind die ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.ksuvde.com