SUV Autos Betriebsanleitungen
Mazda CX-3: Radumsetzung - Reifen - Wartung durch Fahrzeughalter - Wartung und Pflege - Mazda CX-3 Betriebsanleitung

Mazda CX-3: Radumsetzung

WARNUNG

Die Räder in periodischen Abständen umsetzen: Ungleichmäßiger Reifenverschleiß ist gefährlich. Um die Lauffl äche der Reifen für ein gutes Fahrverhalten und eine gute Bremsleistung gleichmäßig abzufahren, sollten die Räder alle 10 000 km umgesetzt werden, oder früher, falls ungleichmäßiger Reifenverschleiß festgestellt wird.

Kontrollieren Sie auch, ob die Räder richtig ausgewuchtet sind.

HINWEIS

(Ohne Notrad) Weil kein Reserverad im Fahrzeug vorhanden ist, kann die Reifenumsetzung mit dem Wagenheber des Fahrzeugs nicht richtig ausgeführt werden. Wenden Sie sich für die Reifenumsetzung an einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/Servicepartner.

Mazda CX-3. Radumsetzung

Das Notrad nicht für die Reifenumsetzung verwenden.

Kontrollieren Sie beim Umsetzen die Reifen auf ungleichmäßigen Verschleiß und Beschädigungen. Ungleichmäßiger Reifenverschleiß wird durch

  • falschen Reifendruck,
  • eine falsche Spureinstellung,
  • nicht richtig ausgewuchtete Räder
  • oder durch scharfes Bremsen verursacht.

Stellen Sie nach dem Umsetzen den Reifendruck ein (Seite 9-9 ) und kontrollieren Sie den Festsitz der Radmuttern.

(Mit Reifendrucküberwachungssystem) Nach der Einstellung des Reifendrucks muss das Reifendrucküberwachungssystem initialisiert werden, damit das System richtig funktioniert.

Siehe "Initialisierung des Reifendrucküberwachungssystems" auf Seite 4-173 .

VORSICHT

Reifen mit einer bestimmten Laufrichtung oder Radialreifen mit asymmetrischem Profi l oder mit Spikes dürfen nur nach vorne oder hinten, aber nicht in der Seite vertauscht werden.

Beim Vertauschen in der Seite können die Laufeigenschaften beeinträchtigt werden.

    Reifendruck

    Ersetzen von Reifen

    Andere Materialien:

    Peugeot 2008. Nützliche Hinweise
    Seien Sie bei Eingriffen im Motorraum vorsichtig; bestimmte Bereiche des Motors können sehr heiß werden (Verbrennungsgefahr) und der Motorventilator kann sich jederzeit einschalten (auc ...

    Peugeot 2008. Berganfahrassistent
    System, das dafür sorgt, dass für einen kurzen Moment (ungefähr 2 Sekunden), die Bremsen Ihres Fahrzeuges bei der Anfahrt am Berg angezogen bleiben, während Sie vom Bremspedal a ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.ksuvde.com