SUV Autos Betriebsanleitungen
Mazda CX-3: Fernlichtregulierung (HBC) - i-ACTIVSENSE - Beim Fahren - Mazda CX-3 Betriebsanleitung

Mazda CX-3: Fernlichtregulierung (HBC)

Mit der Fernlichtregulierung (HBC) werden bei Dunkelheit die Bedingungen vor dem Fahrzeug mit der FSC-Kamera erfasst, um automatisch zwischen dem Fernlicht und dem Abblendlicht umzuschalten.

Siehe "Warn- und Anzeigeleuchten" auf Seite 4-37 .

Bei einer Fahrgeschwindigkeit von über ungefähr 30 km/h wird das Fernlicht eingeschaltet, wenn sich vor Ihrem Fahrzeug kein anderes Fahrzeug befi ndet und kein Fahrzeug entgegenkommt.

Mit dem System wird beim Auftreten von einer der folgenden Bedingungen auf das Abblendlicht umgeschaltet:

  • Das System erfasst ein Fahrzeug oder die Scheinwerfer bzw. die Beleuchtung eines entgegenkommenden Fahrzeugs.
  • Fahren auf Straßen mit Straßenbeleuchtung oder auf Straßen in gut beleuchteten Städten.
  • Bei einer Fahrgeschwindigkeit von weniger als ungefähr 20 km/h.

Mazda CX-3. Fernlichtregulierung (HBC)

Die Warnleuchte blinkt, wenn im System eine Störung vorhanden ist.

Siehe "Warnleuchten" auf Seite 4-38 .

VORSICHT

  • An der Fahrzeughöhe und an den Scheinwerfern dürfen keine Änderungen vorgenommen werden und die Kamera darf nicht entfernt werden, weil das System sonst nicht mehr normal funktionieren kann.
  • Verlassen Sie sich nicht zu stark auf die Fernlichtregulierung (HBC) und fahren Sie vorsichtig unter sorgfältiger Beachtung der Sicherheit. Falls notwendig, nehmen Sie die Umschaltung zwischen Fern- und Abblendlicht manuell vor.

HINWEIS

Der Umschaltzeitpunkt der Scheinwerfer ändert sich unter den folgenden Bedingungen.

Falls die Scheinwerfer nicht richtig umgeschaltet werden, müssen Sie die Umschaltung zwischen Fern- und Abblendlicht manuell, entsprechend den Sichtverhältnissen und den Straßen- und Verkehrbedingungen vornehmen.

  • Bei Anwesenheit von Lichtquellen, wie Straßenlampen, beleuchteten Plakaten oder Verkehrssignalen.
  • Bei Anwesenheit von lichtrefl ektierenden Gegenständen in der Umgebung, wie bei refl ektierenden Flächen und Zeichen.
  • Bei schlechten Sichtverhältnissen im Regen, Schnee und bei Nebel.
  • Beim Fahren auf kurvenreichen Straßen oder in hügeligem Gelände.
  • Falls die Scheinwerfer bzw. Schlussleuchten der Fahrzeuge vor Ihnen oder auf der Gegenfahrbahn dunkel oder nicht eingeschaltet sind.
  • Bei ausreichender Dunkelheit wie bei Morgen- oder Abenddämmerung.
  • Bei starker Beladung des Gepäckraums oder wenn sich Passagiere auf den Rücksitzen befi nden.
  • Bei schlechten Sichtverhältnissen, wenn von den Rädern des vorausfahrenden Fahrzeug Wasser auf die Windschutzscheibe gespritzt wird.
Adaptives Frontbeleuchtungssystem (AFS) *

Systembetrieb

Andere Materialien:

Hyundai ix-35. Steuergeräte und systemfunktionen
❈ Anzeigen und Einstellungen variieren möglicherweise je nach Audiosystem. Audio-Bedienteil 1. (AUSWERFEN)  Wirft die CD aus. 2.  Wechselt in den Modus FM/AM. ...

Hyundai ix-35. Sitzheizung (ausstattungsabhängig)
Die Rücksitze sind mit Heizungen ausgestattet, damit die Sitze bei niedrigen Temperaturen beheizt werden können. Drücken Sie bei eingeschalteter Zündung einen der Schalter, u ...

Kategorien



В© 2011-2018 Copyright www.ksuvde.com