SUV Autos Betriebsanleitungen
Kia Sportage: Verwendung des CD-Players - Audioanlage - Ausstattung Ihres Fahrzeugs - Kia Sportage Betriebsanleitung

Kia Sportage: Verwendung des CD-Players

Kia Sportage. Verwendung des CD-Players

1. Taste (CD)

Wenn die CD geladen wird, wechselt das Audiogerät in den CD-Modus. Wenn keine CD eingelegt ist, wird 3 Sekunden lang die Meldung "NO Media" angezeigt und das Audiogerät wechselt in den vorherigen Modus.

2. Taste (RANDOM, Zufallswiedergabe)

Drücken Sie diese Taste kürzer als 0,8 Sekunden, um den Modus 'RDM' zu aktivieren oder länger als 0,8 Sekunden, um den Modus 'ALL RDM' zu aktivieren.

  • RDM: Nur die Dateien/Titel in einem Ordner/auf einer CD werden in einer zufälligen Reihenfolge abgespielt.
  • ALL RDM (nur MP3/WMA): Alle Dateien auf einem Datenträger werden in einer zufälligen Reihenfolge abgespielt

3. Taste (REPEAT, Wiederholungsfunktion)

Drücken Sie diese Taste kürzer als 0,8 Sekunden, um den Modus 'RPT' zu aktivieren oder länger als 0,8 Sekunden, um den Modus 'FLD RPT' zu aktivieren.

  • RPT: Nur ein Stück (Datei) wird wiederholt abgespielt.
  • FOLDER RPT (nur MP3/WMA): Es werden nur Dateien in einem Ordner wiederholt abgespielt.

4. Taste

  • Drücken Sie die Taste kürzer als 0,8 Sekunden, um den aktuellen Song von vorn zu spielen.
  • Drücken Sie die Taste kürzer als 0,8 Sekunden und innerhalb 1 Sekunde noch einmal, um den vorherigen Song zu spielen.
  • Drücken Sie die Taste 0,8 Sekunden oder länger, um den schnellen Rücklauf mit Tonwiedergabe im aktuellen Song zu starten.
  • Drücken Sie die Taste kürzer als 0,8 Sekunden, um den nächsten Song zu spielen.
  • Drücken Sie die Taste 0,8 Sekunden oder länger, um den schnellen Vorlauf mit Tonwiedergabe im aktuellen Song zu starten.

5. Taste

Spielt jeden Titel auf einer CD 10 Sekunden lang an. Zum Beenden der SCAN-Wiedergabe drücken Sie die Taste erneut.

Kia Sportage. Verwendung des CD-Players

6. DISC-Wähltaste (CD-Wechsler : PA760)

  • Vorwahltaste (Change, Wechselfunktion) wechselt von der aktuellen zur vorherigen CD.
  • Vorwahltaste (Change, Wechselfunktion) wechselt von der aktuellen zur nächsten CD.

7. Taste

  • Drücken Sie die Taste  , um in den Unterordner des aktuellen Ordners zu wechseln und den ersten Song im Unterordner anzeigen.

    Drücken Sie den -Knopf, um zum angezeigten Ordner zu wechseln.

    Der erste Titel im Ordner wird abgespielt.

  • Drücken Sie die Taste , um in den Hauptordner des aktuellen Ordners zu wechseln und den ersten Song im Ordner anzeigen.

    Drücken Sie den -Knopf, um zum angezeigten Ordner zu wechseln.

Kia Sportage. Verwendung des CD-Players

8. Taste

Zeigt Informationen über den aktuellen Titel an.

  • Audio-CD: CD-Titel/Interpret, Liedtitel/ Interpret, Gesamtzeit.
  • MP3-CD: Dateiname, Interpret, Album, Ordner, Gesamtzeit (Keine Anzeige, falls die CD oder Datei keine Informationen enthält.)

9. Knopf und Taste

  • Drehen Sie diesen Knopf im Uhrzeigersinn, um die hinter dem aktuellen Titel befindlichen Titel anzuzeigen, oder gegen den Uhrzeigersinn, um die vor dem aktuellen Titel befindlichen Titel anzuzeigen. Zum Abspielen des angezeigten Titels drücken Sie den Knopf.
  • Wenn Sie diesen Knopf drücken, ohne ihn vorher zu drehen, wechseln Sie in den Modus AUDIO CONTROL (Audio- Steuerung).

10. CD-Auswurftaste

Drücken Sie die Taste kürzer als 0,8 Sekunden, um die CD auszuwerfen, während sie abgespielt wird. Diese Taste kann auch bei ausgeschalteter Zündung benutzt werden.

  • ALL EJECT(CD-Wechsler : PA760) Drücken Sie diese Taste länger als 0,8 Sekunden, um alle CDs in der entsprechenden Reihenfolge aus dem Gerät auszuwerfen.

11. CD-Ladeschacht

Führen Sie behutsam eine CD mit der Beschriftung nach oben ein, während sich die Zündung in der Stellung ACC oder ON befindet. Daraufhin wechselt das Audiosystem automatisch in den CD-Modus und beginnt mit der Wiedergabe der CD. Falls das Audiosystem zuvor ausgeschaltet war, wird es beim Einführen der CD automatisch eingeschaltet.

  • Dieses Audiosystem erkennt nur 12- cm-Datenträger im Format CD-DA (Audio-CD) sowie ISO Daten-CDs (MP3-CD).
  • Beim Versuch, Daten-CDs im UDFFormat oder DVDs etc. einzulegen, erscheint die Meldung "Reading Error" (Lesefehler), und der Datenträger wird ausgeworfen.

ACHTUNG

Führen Sie keine CD ein, während die CD-Anzeige leuchtet.

12. Taste (CD-Wechsler : PA760)

Drücken Sie die Taste , um CDs in freie Decks (von 1 - 6) des CDWechslers zu laden. Drücken Sie die Taste länger als 2 Sekunden, um CDs in alle freien CD-Decks zu laden.

Die letzte CD wird abgespielt. Eine Pause von 10 Sekunden beendet den Ladevorgang.

HINWEIS:

Abspielreihenfolge von Dateien (Ordnern): :

1. Abspielreihenfolge von Titeln : 1 bis 14 nacheinander.

Kia Sportage. Verwendung des CD-Players

2. Abspielreihenfolge von Ordnern :

❋ Ordner, die keine Musikdateien enthalten, werden nicht angezeigt.

VORSICHT BEI DER VERWENDUNG VON USB-GERÄTEN

  • Achten Sie bei der Verwendung externer USB-Datenträger darauf, dass das Gerät beim Anlassen des Fahrzeugs noch nicht angeschlossen ist. Schließen Sie das Gerät erst nach dem Anlassen an.
  • Wenn Sie den Motor anlassen, während das USB-Gerät angeschlossen ist, kann das USB-Gerät Schaden nehmen. (USB-Flash- Speicher reagieren sehr empfindlich auf Stromstöße.
  • Wenn der Motor angelassen oder abgestellt wird, während ein externer USB-Datenträger angeschlossen ist, funktioniert das externe USB-Gerät möglicherweise nicht.
  • Es kann sein, dass nicht authentische MP3- oder WMADateien nicht wiedergegeben werden.

1) Das Gerät kann nur MP3- Dateien mit einer Kompressionsrate von 8-320 kbit/s wiedergeben.

2) Das Gerät kann nur WMAMusikdateien mit einer Kompressionsrate von 8-320 kbit/s wiedergeben.

  • Unternehmen Sie Vorkehrungen gegen statische Aufladung, wenn Sie ein externes USB-Gerät anschließen oder abnehmen.
  • Ein codierter MP3-Player wird nicht erkannt.
  • Abhängig von der Beschaffenheit des externen USB-Geräts ist es möglich, dass das angeschlossene externe USBGerät nicht erkannt werden kann.
  • Wenn die formatierte Byte/Sektor- Einstellung des externen USBGeräts nicht entweder 512 Byte oder 2048 Byte ist, kann das Gerät nicht erkannt werden
  • Verwenden Sie nur USB-Geräte, die entsprechend FAT 12/16/32 formatiert sind.
  • USB-Geräte ohne USB I/FAuthentifizierung können evtl.

    nicht erkannt werden.

  • Stellen Sie sicher, dass die USBAnschlussklemme weder Körperkontakt noch Kontakt mit anderen Gegenständen bekommt.
  • Wenn Sie das USB-Gerät innerhalb kurzer Zeit mehrfach nacheinander anklemmen und wieder abnehmen, kann das Gerät beschädigt werden.
  • Es ist möglich, dass Sie ein fremdartiges Geräusch hören, wenn Sie ein USB-Gerät anschließen oder abnehmen.
  • Wenn Sie den externen USBDatenträger während der Wiedergabe im USB-Modus vom System trennen, nimmt das USBGerät möglicherweise Schaden oder erleidet eine Fehlfunktion.

    Trennen Sie deshalb das externe USB-Gerät nur dann vom System, wenn der Motor abgestellt oder ein anderer Wiedergabemodus ausgewählt ist (z.B. Radio oder CD).

  • Je nach Ausführung und Speichervolumen des externen USB-Datenträgers und abhängig vom Dateityp der auf dem Datenträger gespeicherten Daten dauert die Erkennung des Datenträgers unterschiedlich lang.
  • Benutzen Sie das USB-Gerät für keine anderen Zwecke als zum Abspielen von Musikdateien.
  • Das Anschließen von USBZubehör, wie z. B. Ladegeräte oder Heizungen, an die USBSchnittstelle kann zu Leistungsverlust führen oder Probleme verursachen.
  • Wenn Sie z. B. einen separat erworbenen USB-Verteiler (Hub) verwenden, ist es möglich, dass die Audioanlage des Fahrzeugs das USB-Gerät nicht erkennt.

    Schließen Sie das USB-Gerät direkt an den Multimediastecker im Fahrzeug an.

  • Wenn das USB-Gerät in logische Laufwerke unterteilt ist, werden nur die Musikstücke im Laufwerk mit der höchsten Priorität vom Fahrzeug-Audiogerät erkannt.
  • Geräte wie MP3-Player, Mobiltelefone oder Digitalkameras werden möglicherweise nicht über herkömmliche USB-Schnittstellen erkannt.
  • Nicht standardisierte USB-Geräte (USB-GERÄTE MIT METALLGEHÄUSE) werden evtl. nicht erkannt.
  • USB-Flashspeicherleser (wie z. B.

    CF, SD, microSD usw.) oder externe HDD-Geräte werden evtl.

    nicht erkannt.

  • Musikdateien, die mit DRM (Digital Rights Management) geschützt sind, werden nicht erkannt.
  • Die Daten im USB-Speicher können bei der Verwendung dieses Audio-Geräts verloren gehen. Es wird empfohlen, von wichtigen Daten eine Sicherheitskopie auf einem persönlichen Speichergerät zu erstellen.
  • Bitte vermeiden Sie es USBSpeichergeräte, die als Schlüsselanhänger verwendet werden oder Zubehörteile für Mobiltelefone anzuschließen, da sie den USB-Stecker beschädigen könnten. Stellen Sie bitte sicher, dass Sie ausschließlich Produkte mit den unten gezeigten Steckertypen verwenden.
    Verwendung der Funktionen RADIO, SETUP, VOLUME und AUDIO CONTROL

    Verwendung von USB-Geräten

    Andere Materialien:

    Peugeot 2008. Programmieren
    Drehen Sie den Schalter 1 auf "CRUISE": Der Regler wird ausgewählt, aber noch nicht eingeschaltet (PAUSE). Beschleunigen Sie bis zur gewünschten Geschwindigkeit und d ...

    Peugeot 2008. Automatikbetrieb
    1. Automatikprogramm "Komfort" 2. Temperaturregelung Fahrerseite 3. Temperaturregelung Beifahrerseite 4. Automatikprogramm "Sicht" 5. Klimaanlage ein / aus 6. Einstellung ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.ksuvde.com