SUV Autos Betriebsanleitungen
Kia Sportage: Tipps für den Umgang mit der
Spracherkennung - Bedienung des bluetooth
telefons (ausstattungsabhängig) - Audioanlage - Ausstattung Ihres Fahrzeugs - Kia Sportage Betriebsanleitung

Kia Sportage: Tipps für den Umgang mit der Spracherkennung

Beachten Sie folgende Hinweise im Hinblick auf die bestmögliche Performance der Spracherkennung:

  • Sorgen Sie für einen möglichst niedrigen Geräuschpegel im Innenraum des Fahrzeugs. Schließen Sie die Fenster, um Umgebungsgeräusche (Verkehrslärm, Vibrationen etc.) auszublenden, die das ordnungsgemäße Erkennen der Sprachbefehle beeinträchtigen könnten.
  • Sprechen Sie die Befehle innerhalb von fünf Sekunden nach dem akustischen Signal. Andernfalls werden die Befehle nicht ordnungsgemäß empfangen.
  • Sprechen Sie mit normaler Stimme, und machen Sie keine Pausen zwischen den einzelnen Wörtern.

Info-Display

<Active Call>

<Spracherkennung>

Am oberen Rand des Audiodisplays erscheint das Bluetooth Symbol, wenn ein Telefon mit dem System verbunden ist.

Telefon-Setup

Sämtliche Bluetooth Funktionen lassen sich über Sprachbefehle oder von Hand ausführen.

- Per Sprachbefehl:

Drücken Sie die Lenkradtaste , um die Spracherkennung zu aktivieren.

- Von Hand:

1) Drücken Sie den Regler TUNE, um in den Modus SETUP zu wechseln.

2) Wählen Sie den Menüpunkt "PHONE" durch Drehen und Drücken des Reglers TUNE.

3) Wählen Sie den gewünschten Menüpunkt durch Drehen und Drücken des Reglers TUNE.

Telefon abgleichen

Vor der Nutzung von Bluetooth Funktionen muss das Telefon zunächst mit der Audioanlage abgeglichen (angemeldet) werden. Das System ermöglicht den Abgleich von max. fünf Telefonen.

HINWEIS:

Die Vorgehensweise beim Abgleichen des Telefons richtet sich nach dem jeweiligen Telefonmodell. Studieren Sie vor dem Abgleichen Ihres Telefons zunächst dessen Bedienungsanleitung.

Wenn der Abgleich zwischen System und Telefon einmal erfolgt ist, ist ein erneutes Abgleichen nur dann erforderlich, wenn das Telefon von Hand aus der Audioanlage gelöscht wurde (siehe Kapitel "Telefon löschen") oder die Fahrzeugdaten aus dem Telefon gelöscht wurden.

1.Drücken Sie die Taste .

2.Sagen Sie "Setup".

  • Das System antwortet mit den verfügbaren Befehlen.
  • Zum Überspringen der Ansage drücken Sie erneut Daraufhin ertönt ein akustisches Signal.

3.Sagen Sie "Telefon abgleichen".

4.Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

5.Nennen Sie nach Aufforderung den Namen Ihres Telefons.

  • Verwenden Sie einen beliebigen Namen, der Ihr Telefon eindeutig bezeichnet.
  • Vollen Namen für Sprach-Tag verwenden.
  • Keine Kurzbezeichnungen oder dergleichen für Sprachbefehle verwenden.

6.Das Bluetooth System wiederholt den von Ihnen genannten Namen.

7.Sagen Sie "Ja", um zu bestätigen.

8.Auf dem Display der Audioanlage erscheint die Anzeige "searching ---- passkey: 0000", und Sie werden aufgefordert, vom Telefon aus mit dem Abgleich zu beginnen.

9.Durchsuchen Sie das Bluetooth System Ihres Telefons. In der Bluetooth Geräteliste Ihres Telefons müsste der Name Ihres Fahrzeugmodells erscheinen. Versuchen Sie nun, Ihr Telefon abzugleichen.

10. Nachdem der Abgleich beendet ist, beginnt Ihr Telefon mit der Übertragung der Telefon-/Kontaktliste an die Audioanlage.

  • Je nach Telefonmodell und Anzahl der Einträge in der Telefon- /Kontaktliste kann dieser Vorgang mehrere Minuten dauern.

11. Von Hand:

  • Wählen Sie den Eintrag "PAIR" aus dem Menü PHONE, und fahren Sie dann mit Schritt 5 fort.

HINWEIS:

  • Die Bluetooth Freisprechfunktion steht möglicherweise erst dann komplett zur Verfügung, wenn die Audioanlage die Meldung "Transfer Complete" anzeigt.
  • Je nach Hersteller und Modell des Telefons lässt sich die Telefonbuch- Kontaktliste nicht an das Audiosystem übertragen.

Telefone, die mit mehreren Fahrzeugen desselben Modells abgeglichen wurden (also zum Beispiel 2 x KIA SPORTAGE), arbeiten möglicherweise nicht ordnungsgemäß mit Bluetooth Vorrichtungen dieses Namens zusammen. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise den auf Ihrem Telefon angezeigten Namen von "Sportage" zu "Sportage1" und "Sportage2" ändern.

Studieren Sie die Bedienungsanleitung Ihres Telefons, oder wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter oder an den Hersteller Ihres Telefons, um weitere Anweisungen zu erhalten.

Telefon verbinden

Beim Aktivieren des Bluetooth Systems wird automatisch das zuletzt genutzte Telefon ausgewählt und wieder verbunden. Wenn Sie ein anderes Telefon auswählen möchten, das bereits abgeglichen wurde, können Sie dies über das Menü "Select Phone" tun.

Über die Freisprechanlage kann immer nur ein Telefon gleichzeitig betrieben werden.

1.Drücken Sie die Taste .

2.Sagen Sie "Setup".

3.Sagen Sie nach Aufforderung "Telefon auswählen".

  • Das System listet die Namen aller angemeldeten Telefone auf.

4.Nennen Sie den Namen oder die Nummer des gewünschten Telefons aus der Liste.

5.Sagen Sie "Ja", um zu bestätigen.

6.Von Hand:

  • Wählen Sie den Eintrag "SELECT" aus dem Menü PHONE, und wählen Sie dann das gewünschte Telefon aus der Liste.

Telefon löschen

Abgeglichene Telefone können gelöscht werden.

  • Beim Löschen eines Telefons werden auch sämtliche damit verknüpften Informationen (einschließlich Telefonbuch) gelöscht.
  • Falls Sie ein gelöschtes Telefon wieder über die Audioanlage nutzen möchten, müssen Sie es erneut mit dem System abgleichen.

1.Drücken Sie die Taste .

2.Sagen Sie "Setup".

3.Sagen Sie nach Aufforderung "Telefon löschen".

Das System listet die Namen aller angemeldeten Telefone auf.

4.Nennen Sie den Namen oder die Nummer des gewünschten Telefons aus der Liste.

5.Sagen Sie "Ja", um zu bestätigen.

6.Von Hand:

  • Wählen Sie den Eintrag "DELETE" aus dem Menü PHONE, und wählen Sie dann das gewünschte Telefon aus der Liste.

Rangfolge ändern

Falls mehrere Telefone mit der Audioanlage abgeglichen wurden, hält sich das System bei der Verbindungsaufnahme nach der Bluetooth Aktivierung an die folgende Reihenfolge:

1) Telefon, für das der Eintrag "Priority" gekennzeichnet wurde

2) Zuletzt verbundenes Telefon

Ende der automatischen Verbindungsaufnahme.

1.Drücken Sie die Taste .

2.Sagen Sie "Setup".

3.Sagen Sie nach Aufforderung "Vorrang ändern".

  • Das System listet die Namen aller angemeldeten Telefone auf.

4.Nennen Sie den Namen oder die Nummer des gewünschten Telefons aus der Liste.

5.Sagen Sie "Ja", um zu bestätigen.

6.Von Hand:

  • Wählen Sie den Eintrag "PRIORITY" aus dem Menü PHONE, und wählen Sie dann das gewünschte Telefon aus der Liste.

BT-SETUP

1.Bluetooth Lautstärke einstellen. Die Lautstärke des Bluetooth Systems lässt sich unabhängig von der eigentlichen Lautstärke der Audioanlage einstellen. Die Lautstärkeregelung ist nur von Hand möglich.

  • Wählen Sie den Eintrag "BT Vol" aus dem Menü PHONE, und regeln Sie die Lautstärke durch Drehen des Reglers TUNE. Drücken Sie dann zum Bestätigen erneut den Regler.

2.Bluetooth Sprache einstellen

Wählen Sie den Eintrag "Language" aus dem Menü PHONE, und wählen Sie die gewünschte Sprache durch Drehen des Reglers TUNE. Drücken Sie dann zum Bestätigen erneut den Regler.

  • Unterstützte Sprachen: Französisch/Deutsch/Britisches Englisch/Spanisch/Niederländisch/ Italienisch/Dänisch/Russisch/Polnisch/ Schwedisch.

HINWEIS:

Nach dem Wechseln der Systemsprache muss das Telefon erneut abgeglichen werden.

  • Lassen Sie den Finger nicht auf der Taste "Talk" ruhen, damit Sie nicht versehentlich die Sprache wechseln.

Bluetooth ein-/ausschalten

Über dieses Menü lässt sich das Bluetooth System aktivieren (ON) bzw.

deaktivieren (OFF).

  • Ist Bluetooth deaktiviert, werden Sie bei jedem Befehl im Zusammenhang mit dem Bluetooth System gefragt, ob Bluetooth aktiviert werden soll oder nicht.

1.Drücken Sie die Taste .

2.Sagen Sie "Setup".

3.Sagen Sie nach Aufforderung "Bluetooth aus".

4.Sagen Sie "Ja", um zu bestätigen.

5.Von Hand:

  • Wählen Sie den Eintrag "BT Off" aus dem Menü PHONE, und bestätigen Sie die Auswahl nach der Ansage mit einem gesprochenen "JA".
    Aktivierung der Spracherkennung

    Telefonbuch (im Fahrzeug)

    Andere Materialien:

    Hyundai ix-35. Lüftungsmodus wählen
    Die Modustasten steuern die Richtung des Luftstroms im Belüftungssystem. Wenn Sie die Taste einmal drücken, ist die entsprechende Funktion eingeschaltet. Wenn Sie die Taste nochm ...

    Renault Koleos. Einstellung des Umluftbetriebs
    Einmaliges Drücken der Taste 11 schaltet den Umluftbetrieb ein (das Symbol erscheint im Display). Bei Umluftbetrieb wird nur Luft aus dem Fahrgastraum angesaugt und umgewälzt; die ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.ksuvde.com