SUV Autos Betriebsanleitungen
Kia Sportage: Funktionen eines Smart-Key - Smart-Key - Ausstattung Ihres Fahrzeugs - Kia Sportage Betriebsanleitung

Kia Sportage: Funktionen eines Smart-Key

Kia Sportage. Funktionen eines Smart-Key

Mit einem Smart-Key können Sie die Fahrzeugtüren (und die Heckklappe) verund entriegeln und weiterhin ermöglicht Ihnen der Smart-Key das Anlassen des Motors. Ausführliche Informationen folgen:

Verriegeln

Wenn Sie den Knopf eines Vordertür- Außengriffs drücken, während alle Türen (und die Heckklappe) geschlossen und eine oder mehrere Türen entriegelt sind, werden alle Türen (und die Heckklappe) verriegelt. Die Warnblinker leuchten einmal kurz auf, um anzuzeigen, dass alle Türen (und die Heckklappe) verriegelt wurden.

Die Türen können durch diesen Knopfdruck nur verriegelt werden, wenn sich der Smart-Key in einer Entfernung von bis zu 0,7 m zum Außentürgriff befindet. Wenn Sie sich vergewissern möchten, ob eine Tür verriegelt wurde oder nicht, prüfen Sie die Türverriegelungstaste im Inneren des Fahrzeugs oder ziehen Sie an dem Außentürgriff.

Obwohl Sie den Knopf drücken, werden die Türen nicht verriegelt und das Akustiksignal ertönt drei Sekunden lang, wenn einer der folgenden Punkte zutrifft:

  • Der Smart-Key befindet sich im Fahrzeug.
  • Der Knopf ENGINE START/STOP befindet sich in der Stellung ACC oder ON.
  • Eine Tür, außer der Heckklappe, ist geöffnet.

Entriegeln

Wenn Sie den Knopf eines Vordertür- Außengriffs drücken, während alle Türen (und die Heckklappe) geschlossen und verriegelt sind, werden alle Türen (und die Heckklappe) entriegelt. Die Warnblinker leuchten zweimal kurz auf, um anzuzeigen, dass alle Türen (und Heckklappe) entriegelt wurden. Die Türen können durch diesen Knopfdruck nur entriegelt werden, wenn sich der Smart-Key in einer Entfernung von bis zu 0,7 m zum Außentürgriff befindet.

Wenn der Smart-Key in einer Entfernung von bis zu 0,7 m vom Außentürgriff erkannt wird, können auch andere Personen die Tür öffnen, ohne dass sie im Besitz des Smart-Key sind.

Heckklappe entriegeln

Wenn Sie sich in einer Entfernung von bis zu 0,7 m vom Heckklappenaußengriff befinden und den Smart-Key bei sich haben, wird der Kofferraum entriegelt und die Heckklappe öffnet sich, wenn Sie den Griffschalter der Heckklappe drücken.

Die Warnblinker leuchten zweimal kurz auf, um anzuzeigen, dass die Heckklappe entriegelt und offen ist.

Weiterhin wird die Heckklappe automatisch verriegelt, wenn sie geöffnet und danach wieder geschlossen wird.

Motor anlassen

Sie können den Motor anlassen, ohne dass Sie einen Schlüssel in ein Schloss stecken. Für detaillierte Informationen siehe "Motor mit Smart-Key anlassen" im Kapitel 5.

    Bedienung der Zentralverriegelung mit Fernbedienung

    Hinweise für den sicheren Umgang mit einem Smart-Key

    Andere Materialien:

    Hyundai ix-35. Verwendung von MTBE
    Es wird empfohlen, keine Kraftstoffe für Ihr Fahrzeug zu verwenden, die über 15,0 Volumenprozent MTBE (Methyl- Tertiär-Butyl-Ether / Sauerstoffgehalt 2,7%) enthalten. Kraftstoff, ...

    Opel Mokka. Kundeninformation
    Konformitätserklärung Funkübertragungssysteme Dieses Fahrzeug ist mit Systemen ausgerüstet, die Funkwellen übertragen und/oder empfangen und der Richtlinie 1999/5/EG unte ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.ksuvde.com