SUV Autos Betriebsanleitungen
Kia Sportage: Empfohlene Schmiermittel und Füllmengen - Technische Daten&Verbraucherinformationen - Kia Sportage Betriebsanleitung

Kia Sportage: Empfohlene Schmiermittel und Füllmengen

Um die Funktionsfähigkeit und Langlebigkeit des Motors und des Antriebsstrangs zu gewährleisten, verwenden Sie nur Schmiermittel mit der angegebenen Qualität. Die Verwendung der angegebenen Schmiermittel erhöht die Effizienz des Motors und reduziert den Kraftstoffverbrauch. Empfohlene Schmiermittel und Flüssigkeiten für Ihr Fahrzeug.

Kia Sportage. Empfohlene Schmiermittel und Füllmengen

*1 Empfohlene SAE-Viskositäten siehe nächste Seite.

*2 Motoröle mit der Bezeichnung "Energiesparöl' können jetzt verwendet werden. Neben weiteren Vorteilen, die diese Öle haben, reduzieren sie den Kraftstoffverbrauch. Im täglichen Gebrauch des Fahrzeugs ist der Nutzen oft nicht messbar, auf ein Jahr bezogen kann sich jedoch eine erhebliche Kosten- und Energieeinsparung ergeben.

*3 Verwenden Sie die von KIA Motors freigegebenen Motoröle, und wenden Sie sich bei Fragen an eine KIA Vertragswerkstatt.

*4 Diesel-Partikelfilter

Kia Sportage. Empfohlene Schmiermittel und Füllmengen

*5 MT : Schaltgetriebe

*6 AT : Automatikgetriebe

Empfohlene SAE-Viskositäten

ACHTUNG

Stellen Sie sicher, dass der Bereich um alle Einfüllschrauben, Ablassschrauben und Messstäbe gereinigt wird, bevor ein Füllstand geprüft oder eine Flüssigkeit abgelassen wird.

Dies ist besonders wichtig, wenn das Fahrzeug in staubiger oder sandiger Umgebung oder auf unbefestigten Straßen eingesetzt wird. Durch die Reinigung der Bereiche rings um Einfüll-/ Ablassschrauben und Messstäbe wird verhindert, dass Schmutz, Sand usw. in den Motor oder in andere Komponenten eindringt und diese beschädigt.

Die Viskosität (Zähflüssigkeit) des Motoröls beeinflusst den Kraftstoffverbrauch und den Betrieb bei niedrigen Außentemperaturen (Anlassen und Schmierfilmbildung). Motoröle mit niedrigerer Viskosität können den Kraftstoffverbrauch senken und sie eignen sich besser für den Betrieb bei niedrigen Außentemperaturen.

Bei höheren Temperaturen werden jedoch Motoröle mit höherer Viskosität für eine zufrieden stellende Schmierung benötigt. Die Verwendung von Motorölen mit nicht empfohlenen Viskositäten kann zu Motorschäden führen.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl des Motoröls den Temperaturbereich, in dem das Fahrzeug bis zum nächsten Ölwechsel betrieben werden soll.

Wählen Sie die geeignete Viskosität aus der folgenden Tabelle aus.

Kia Sportage. Empfohlene SAE-Viskositäten

1. Um einen günstigen Kraftstoffverbrauch zu erreichen, wird die Verwendung eines Motoröls mit der SAE-Viskosität 5W-20, 5W-30 (API SM / ILSAC GF-4) empfohlen. Wenn ein solches Motoröl in Ihrem Land nicht angeboten wird, wählen Sie ein Motoröl, welches den in der Tabelle aufgeführten SAE-Angaben entspricht.

2. Nur für extrem kalte Gebiete und eingeschränkt durch Fahrbedingungen und Umgebung.

(Insbesondere nicht geeignet für den Einsatz bei dauerhafter hoher Belastung und Fahrten mit hohen Geschwindigkeiten.)

    Reifen und Räder

    Fahrzeug-Ident.-Nr. (VIN)

    Andere Materialien:

    Hyundai ix-35. Einfahrvorschriften
    Eine spezielle Einfahrzeit ist nicht notwendig. Durch Einhaltung einiger einfacher Vorsichtsmaßnahmen während der ersten 1.000 km können Sie die Fahrzeugleistung, die Wirtschaftlic ...

    Mazda CX-3. Reifen
    Beispiel einer Reifenbezeichnung Geschwindigkeitssymbole Verwenden Sie für Ihr Fahrzeug Reifen mit dem richtigen Geschwindigkeitssymbol. Reifen und Reifendruck HINWEIS Die Reifen s ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.ksuvde.com