SUV Autos Betriebsanleitungen
Kia Sportage: Einfahrvorschriften - Einleitung - Kia Sportage Betriebsanleitung

Kia Sportage: Einfahrvorschriften

Eine spezielle Einfahrzeit ist nicht notwendig. Durch Einhaltung einiger einfacher Vorsichtsmaßnahmen während der ersten 1.000 km können Sie die Fahrzeugleistung, die Wirtschaftlichkeit und die Lebensdauer Ihres Fahrzeugs erhöhen.

  • Lassen Sie den Motor im Stand nicht mit hohen Drehzahlen laufen.
  • Halten Sie Motordrehzahl (U/min oder Umdrehungen pro Minute) während der Fahrt in einem Bereich von bis zu 3.000 U/min.
  • Fahren Sie nicht über längere Zeiträume mit denselben Motordrehzahlen, weder mit hohen noch mit niedrigen. Um den Motor gut einzufahren, ist es notwendig die Motordrehzahl zu variieren.
  • Vermeiden Sie -außer in Notfällen- Vollbremsungen, damit sich die Bremsen ordnungsgemäß einschleifen können.
  • Lassen Sie den Motor nicht länger als 3 Minuten am Stück im Leerlauf laufen.
  • Ziehen Sie während der ersten 2.000 km keinen Anhänger.
    Hinweise zur Fahrweise

    Im Kombiinstrument angezeigte Symbole

    Andere Materialien:

    Mazda CX-3. Parken in einer Notfallsituation
    Schalten Sie die Warnblinkanlage immer ein, wenn Sie das Fahrzeug in einer Notsituation anhalten. Falls durch das Fahrzeug andere Verkehrsteilnehmer gefährdet werden, muss die Warnblinka ...

    Kia Sportage. Komponenten und Funktionen des SRS-Rückhaltesystems
    Das SRS-System besteht aus den folgenden Komponenten: 1. Fahrerairbagmodul vorn 2. Beifahrerairbagmodul vorn 3. Seitenairbagmodule 4. Kopfairbagmodule 5. Gurtrollen-Gurtstraffer 6. Airbag-W ...

    Kategorien



    В© 2011-2020 Copyright www.ksuvde.com 0.0127