SUV Autos Betriebsanleitungen
Kia Sportage: Downhill Brake Control (DBC, Bergabbremsreglung) (ausstattungsabhängig) - Bremsanlage - Fahrhinweise - Kia Sportage Betriebsanleitung

Kia Sportage: Downhill Brake Control (DBC, Bergabbremsreglung) (ausstattungsabhängig)

Kia Sportage / Kia Sportage Betriebsanleitung / Fahrhinweise / Bremsanlage / Downhill Brake Control (DBC, Bergabbremsreglung) (ausstattungsabhängig)

Kia Sportage. Downhill Brake Control (DBC, Bergabbremsreglung) (ausstattungsabhängig)

Die Bergabbremsregelung (DBC) unterstützt den Fahrer beim Fahren auf Gefällstrecken, ohne dass der Fahrer das Bremspedal tritt. Sie verzögert das Fahrzeug auf unter 8 km/h, sodass sich der Fahrer auf das Lenken des Fahrzeugs konzentrieren kann.

Bei jedem Einschalten der Zündung wird DBC ausgeschaltet.

DBC kann durch Drücken der Taste einoder ausgeschaltet werden.

Modus Kontrollleuchte Beschreibung
Standby Drücken Sie die DBC-Taste, wenn die Fahrzeuggeschwindigkeit unter 40 km/h liegt. Das DBC-System wird eingeschaltet und nimmt den Standby-Modus ein.

Das System wird nicht eingeschaltet, wenn die Fahrzeuggeschwindigkeit über 40 km/h liegt.

Aktiviert Wenn die Fahrzeuggeschwindigkeit beim Befahren einer starken Gefällstrecke im Standby-Modus unter 35 km/h liegt, wird DBC automatisch eingeschaltet.
Zeitweise deaktiviert Im aktiven Modus wird DBC unter den folgenden Bedingungen zeitweise deaktiviert:
  • Das Gefälle ist nicht steil genug.
  • Das Bremspedal oder das Gaspedal ist getreten.

Wenn die obigen Bedingungen nicht mehr zutreffen, wird DBC automatisch wieder aktiviert.

AUS DBC wird unter den folgenden Bedingungen ausgeschaltet:
  • Die DBC-Taste wird nochmals gedrückt.
  • Die Fahrzeuggeschwindigkeit liegt über 60 km/h.

VORSICHT

Wenn die rote DBC-Anzeige aufleuchtet, ist das System überhitzt oder es liegt ein Fehler vor. DBC wird nicht aktiviert. Wenn die rote DBC-Anzeige aufleuchtet, obwohl DBC ausreichend abgekühlt ist, lassen Sie das System von einem autorisierten KIA-Händler prüfen.

ANMERKUNG

  • DBC schaltet sich in der Parkstellung (P) nicht ein.
  • Es ist möglich, dass sich DBC nicht zuschaltet, wenn ESP (oder BAS, ausstattungsabhängig) aktiviert ist.
  • Wenn DBC aktiviert ist, können durch die Bremsen Geräusche und Vibrationen entstehen.
  • Wenn DBC zugeschaltet ist, leuchtet das Bremslicht auf.
  • Auf sehr starkem Gefälle ist es möglich, dass DBC nicht zugeschaltet wird, auch wenn das Brems- oder Gaspedal getreten wird.
  • Schalten Sie DBC auf normalen Straßen immer aus. DBC kann bei abrupter Kurvenfahrt oder beim Durchfahren von Schlaglöchern aus dem Standby-Modus aktiviert werden.
  • DBC kann sich zuschalten und bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe zum Motorstopp führen, wenn Sie im 3.

    Gang (oder in einem höheren Gang) mit eingeschaltetem DBC fahren.

    Schalten Sie DBC nicht ein, wenn Sie im 3. Gang (oder in einem höheren Gang) fahren.

    Hill-start assist control (HAC, Berganfahrhilfe) (ausstattungsabhängig)

    Sicherheitshinweise zum Bremsen

    Andere Materialien:

    Mazda CX-3. Unterschied zwischen tatsächlicher Straßenbedingung und Anzeige
    Es treten Unterschiede zwischen dem tatsächlichen Straßenzustand und der Anzeige auf. Solche Unterschiede beim Abschätzen von Abständen können zu einem Unfall führe ...

    Opel Mokka. Heizung
    Je nach gewünschter Heizleistung die Taste für den jeweiligen Sitz ein- oder mehrmals drücken. Die Kontrollleuchten in der Taste zeigen die Einstellungen an. Für Personen ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.ksuvde.com