SUV Autos Betriebsanleitungen
Hyundai ix-35: Verteilung des Dichtmittels - Im Fall einer Reifenpanne
(mit TireMobilityKit) - Pannenhilfe - Hyundai ix-35 Betriebsanleitung

Hyundai ix-35: Verteilung des Dichtmittels

ACHTUNG

Fahren Sie nicht schneller als 80 km/h. Fahren Sie nach Möglichkeit nicht langsamer als 20 km/h.

Wenn Sie während der Fahrt ungewöhnliche Vibrationen, Störungen des Fahrbetriebs oder eine ungewöhnliche G e r ä u s c h e n t w i c k l u n g feststellen, reduzieren Sie die Geschwindigkeit und fahren Sie vorsichtig weiter, bis Sie das Fahrzeug sicher am Straßenrand anhalten können.

Rufen Sie einen Pannenhilfsdienst oder einen Abschleppdienst zu Hilfe. Bei der Verwendung des Tire Mobility Kit werden möglicherweise die Reifendrucksensoren und das Rad durch das Dichtmittel beschädigt. Entfernen Sie die auf den Reifendrucksensoren und dem Rad anhaftenden Dichtmittelrückstände und lassen Sie das System in einer Vertragswerkstatt prüfen.

Reifenluftdruck prüfen

  1. Halten Sie nach einer Fahrtstrecke von etwa sieben bis zehn Kilometern an einer sicheren Stelle an.
  2.  Schrauben Sie den Verbindungsschlauch (9) direkt auf das Reifenventil.
  3.  Schließen Sie das Stromkabel des Kompressors an die 12-Volt- Steckdose des Fahrzeugs an.
  4.  Korrigieren Sie den Reifenluftdruck auf den vorgeschriebenen Wert.

Gehen Sie bei eingeschalteter Zündung wie folgt vor:

  •  Um den Reifenluftdruck zu erhöhen: Schalten Sie den Kompressor ein, Schalterstellung I. Zum Prüfen des aktuellen Reifenluftdrucks schalten Sie den Kompressor für kurze Zeit aus.

VORSICHT

Lassen Sie den Kompressor nicht länger als 10 Minuten laufen, da der Kompressor sonst überhitzt und beschädigt werden könnte.

ANMERKUNG Bei laufendem Kompressor zeigt das Manometer möglicherweise mehr Druck an, als tatsächlich vorhanden ist. Damit sich der Reifenluftdruck präzise bestimmen lässt, muss der Kompressor ausgeschaltet sein.

  • Um den Reifenluftdruck zu verringern: Drücken Sie den Knopf (8) auf dem Kompressor.

ACHTUNG

Wenn der Reifenluftdruck nicht gehalten wird, fahren Sie das Fahrzeug ein zweites Mal, siehe Abschnitt 'Dichtmittel verteilen'.

Wiederholen Sie danach die Schritte 1 bis 4.

Die Verwendung des Tire Mobility Kit kann bei Reifenbeschädigungen, die größer als ca. 4 mm sind, ungeeignet sein.

Wir empfehlen, sich an eine HYUNDAI Vertragswerkstatt zu wenden, falls sich der Reifen nicht mit dem Tire Mobility Kit fahrtauglich machen lässt.

 

VORSICHT

Der Reifen muss mit einem Luftdruck von mindestens 220 kPa befüllt sein. Wenn dies nicht der Fall ist, setzen Sie die Fahrt nicht fort. Rufen Sie einen Pannenhilfsdienst oder einen Abschleppdienst zu Hilfe.

 

ACHTUNG - Reifendrucksensor

Am Reifendrucksensor und am Rad anhaftende Dichtmittelrückstände müssen beim Aufziehen des neuen Reifens beseitigt werden. Lassen Sie die Reifendrucksensoren außerdem in einer Vertragswerkstatt überprüfen.
    Verwendung des Tire Mobility Kit

    Anmerkungen für die sichere Verwendung des Tire Mobility Kit

    Andere Materialien:

    Mazda CX-3. Ersetzen der Felgen
    WARNUNGVerwenden Sie für Ihr Fahrzeug immer Felgen mit den richtigen Dimensionen: Es ist gefährlich, Felgen mit den falschen Dimensionen zu verwenden. Die geänder ...

    Skoda Yeti. Fahrzeug anheben
    Abb. 184 Aufnahmepunkte für den Wagenheber Abb. 185 Prinzipdarstellung: Wagenheber ansetzen Zum Anheben des Fahrzeugs ist der Wagenheber aus dem Bordwerkzeug zu verwenden. Den Wagen ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.ksuvde.com