SUV Autos Betriebsanleitungen
Hyundai ix-35: System nicht aktiviert - Diebstahlwarnanlage - Ausstattung Ihres Fahrzeugs - Hyundai ix-35 Betriebsanleitung

Hyundai ix-35: System nicht aktiviert

Der Alarm wird deaktiviert, wenn:

Fernbedienung

  •  Die Türentriegelungstaste ist gedrückt.
  •  Der Motor wird angelassen.
  •  Der Zündschalter befindet sich seit 30 Sekunden oder länger in der Stellung "ON".

Smart-Key

  •  Die Türentriegelungstaste ist gedrückt.
  •  Die Taste außen an der vorderen Tür wird gedrückt, während der Smart-Key mitgetragen wird.
  •  Der Motor wird angelassen.

Nachdem die Türen entriegelt wurden, leuchten die Warnblinker 2-mal kurz auf, um anzuzeigen, dass das System deaktiviert wurde.

Wenn nach dem Drücken der Entriegelungstaste innerhalb von 30 Sekunden keine Tür (oder die Heckklappe) geöffnet wird, wird das System wieder aktiviert.

ANMERKUNG - System mit Wegfahrsperre

  •  Wenn das System nicht mit der Fernbedienung deaktiviert wurde, stecken Sie den Zündschlüssel in das Zündschloss und lassen Sie den Motor an. Danach ist das System deaktiviert.
  •  Für den Fall, dass Sie Ihre Schlüssel verlieren, empfehlen wir, sich an einen HYUNDAI Vertragswerkstatt zu wenden.

ACHTUNG

Wechseln, verändern oder bearbeiten Sie die Diebstahlwarnanlage nicht, da dies zu einer Fehlfunktion der Diebstahlwarnanlage führen könnte. Wir empfehlen grundsätzlich, dass Sie Servicearbeiten von einer HYUNDAI Vertragswerkstatt durchführen lassen. Fehlfunktionen der Diebstahlwarnanlage, die durch unsachgemäße Arbeiten, Änderungen und Einstellungen verursacht werden, unterliegen nicht der Garantie des Fahrzeugherstellers.
    System im Alarm-Status

    Türschlösser

    Andere Materialien:

    Opel Mokka. Störung der Funkfernbedienung
    Entriegeln Fahrertür durch Drehen des Schlüssels im Schloss manuell entriegeln. Zündung einschalten und c drücken, um die übrigen Türen, den Laderaum und die Tan ...

    Peugeot 2008. Motoren und Gewichte Benzinmotoren
    * Die Höchstleistung entspricht dem auf dem Prüfstand homologierten Wert, gemäß den geltenden Bestimmungen der EU-Verordnung (Richtlinie 1999/99/EG). Gewichte und Anh&a ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.ksuvde.com