SUV Autos Betriebsanleitungen
Ford Kuga: Funktionsbeschreibung - Stabilitätsregelung - Ford Kuga Betriebsanleitung

Ford Kuga: Funktionsbeschreibung


Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP)

A ohne ESP
B mit ESP

ACHTUNG
Das ESP entbindet Sie nicht von der Verantwortung, stets aufmerksam und bedacht zu fahren.

Das ESP unterstützt die Stabilität, wenn das Fahrzeug von der gewünschten Fahrtrichtung abweicht. Dies geschieht durch das Abbremsen einzelner Räder sowie ggf. durch eine Verringerung des Motordrehmoments.

Das System verfügt außerdem über eine verbesserte Antriebsschlupfregelung, die das Motordrehmoment verringert und ggf.

einzelne Räder abbremst, falls sie beim Beschleunigen durchdrehen. Dies erleichtert das Anfahren auf glatten oder losen Oberflächen verbessert den Komfort in engen Kurven, da das Durchdrehen der Räder begrenzt wird.

Warnleuchte Stabilitätsprogramm (ESP)

Die Warnleuchte ESP blinkt, wenn das System Regeleingriffe vornimmt. Siehe Warnleuchten und Anzeigen.

Notbremsassistent

ACHTUNG
Der Notbremsassistent entbindet Sie nicht von Ihrer Verantwortung, beim Fahren entsprechende Vorsicht und Aufmerksamkeit walten zu lassen.

Der Notbremsassistent erfasst wie schnell das Bremspedal betätigt wird. Er sorgt für maximale Bremskraft, solange das Bremspedal betätigt wird. Durch den Notbremsassisstenten kann der Bremsweg in kritischen Situationen verkürzt werden.

Anhänger-Stabilitätsregelung

ACHTUNG
Die Anhänger-Stabilitätsregelung entbindet Sie nicht von Ihrer Verantwortung, beim Ziehen eines Anhängers entsprechende Vorsicht und Aufmerksamkeit walten zu lassen.

Die Anhänger-Stabilitätsregelung ist eine erweiterte Funktion des ESP; sie erkennt automatisch, wenn ein angekoppelter Anhänger zu schlingern beginnt.

In diesem Fall bremst das System automatisch einzelne Räder ab, um Anhänger und Fahrzeug zu stabilisieren.

Wird sehr starkes Schlingern festgestellt, wird das Motordrehmoment gesenkt und das Fahrzeug automatisch gebremst.

    Stabilitätsregelung

    Verwenden der Stabilitätsregelung

    Andere Materialien:

    Kia Sportage. Funktionsvoraussetzungen für die Start-/Stopp-Automatik
    Die Start-/Stopp-Automatik funktioniert unter den folgenden Voraussetzungen: Der Fahrergurt ist angelegt. Die Fahrertür und die Motorhaube sind geschlossen. Der Unterdruck des Bremskr ...

    Toyota RAV4. Berganfahrkontrolle (Fahrzeuge mit Multidrive-Getriebe)
    Wenn das Fahrzeug an einem Hang angehalten und der Motor durch das Stopp-Start-System ausgeschaltet wurde, wird ein Zurückrollen verhindert, indem die Bremskraft aufrechterhalten wird, bis der ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.ksuvde.com