SUV Autos Betriebsanleitungen
Citroen C4 Aircross: Reifendrucküberwachung - Fahrbetrieb - Citroen C4 Aircross Betriebsanleitung

Citroen C4 Aircross: Reifendrucküberwachung

System zur ständigen Kontrolle des Reifenfülldrucks der vier Reifen ab Einschalten der Zündung.

Drucksensoren befinden sich im Ventil eines jeden Reifens (abgesehen vom Ersatzrad).

Das System löst eine Warnung aus, sobald es den Fülldruckabfall von einem oder mehreren Reifen im Verhältnis zum im System gespeicherten Referenzwert erkennt.

Dieser Referenzdruckwert muss nach jedem Angleichen des Reifendrucks oder nach einem Radwechsel reinitialisiert werden.

Das System funktioniert unter der Voraussetzung, dass die Kennungen der Sensoren vorher durch das CITROËN-Händlernetz oder eine qualifizierte Fachwerkstatt registriert wurden.

Sie können zwei Reifensätze speichern lassen (zum Beispiel: Allwetterreifen und Winterreifen).

Die Reifendrucküberwachung ist eine Fahrhilfe und entbindet den Fahrer nicht von seiner Überwachungspflicht.

 

Dieses System befreit Sie nicht von der monatlichen Kontrolle des Reifenfülldrucks (einschl. der des Ersatzrads) sowie vor einer langen Fahrstrecke.

Fahren mit zu niedrigem Reifendruck verschlechtert das Fahrverhalten, verlängert die Bremswege, führt zu einer vorzeitigen Abnutzung der Reifen, insbesondere bei erschwerten Bedingungen (hohe Last, erhöhte Geschwindigkeit, lange Strecke).

 

Fahren mit zu niedrigem Reifendruck erhöht den Kraftstoffverbrauch.

 

Die Reifendruck-Sollwerte für Ihr Fahrzeug sind auf dem Reifendruckaufkleber angegeben (siehe Abschnitt "Kenndaten").

Der Druck der Reifen muss "im kalten Zustand" überprüft werden (Fahrzeugstillstand seit 1 Stunde oder nach einer mit mäßiger Geschwindigkeit gefahrenen Strecke von unter 10 km).

Andernfalls, 0,3 bar zu den auf dem Aufkleber angegebenen Werten addieren.

Wartung

Warnung unzureichender Fülldruck

Andere Materialien:

Mazda CX-3. Hinweise für den Turbolader (SKYACTIV-D 1.5)
VORSICHT Lassen Sie den Motor nach einer Autobahnfahrt oder nach dem Befahren einer längeren Steigung mindestens für 30 Sekunden im Leerlauf laufen, bevor Sie ihn abstellen. De ...

Opel Mokka. Instrumententafelübersicht
Zentralverriegelung Elektrische Fensterbetätigung Außenspiegel Lichtschalter Geschwindigkeitsregler Geschwindigkeitsbegrenzer Auffahrwarnung Seitliche Belüf ...

Kategorien



В© 2011-2019 Copyright www.ksuvde.com