SUV Autos Betriebsanleitungen
Citroen C4 Aircross: Automatikbetrieb - Automatische Klimaanlage - Bordkomfort - Citroen C4 Aircross Betriebsanleitung

Citroen C4 Aircross: Automatikbetrieb

  • Stellen Sie den Temperaturregler 1 auf die gewünschte Temperatur.
  • Stellen Sie den Gebläseregler 2 auf "AUTO".
  • Stellen Sie den Regler zur Luftverteilung 3 auf "AUTO".

Entsprechend der von Ihnen gewählten Komforteinstellung werden Luftverteilung, Gebläsestärke, Temperatur und Frischluftzufuhr von der Anlage automatisch und ohne Ihr Zutun geregelt, um den Klimakomfort und eine ausreichende Luftzirkulation im Fahrzeuginnenraum zu gewährleisten.

Im Automatikbetrieb:

  • wenn die Höchsttemperatur eingestellt ist (zum schnellen Aufheizen), wird die Frischluftzufuhr ein- und die Klimaanlage ausgeschaltet,
  • wenn die Mindesttemperatur eingestellt ist (zum schnellen Abkühlen), wird die Umluftfunktion eingeschaltet und die Klimaanlage in Betrieb gesetzt.
Um bei kaltem Motor nicht zu viel Kaltluft zu verbreiten, erhöht sich die Gebläsestärke schrittweise bis zur optimalen Einstellung.

Beim Einsteigen ist es unter Umständen viel kälter (oder wärmer) als es der eingestellten Komforttemperatur entspricht.

Es bringt jedoch nichts, den angezeigten Wert zu ändern, um die gewünschte Komforttemperatur schnell zu erreichen.

Die Regelungsautomatik der Klimaanlage arbeitet mit voller Leistung, um die Temperaturabweichung so schnell wie möglich auszugleichen.

    Automatische Klimaanlage

    Manuelle Einstellungen

    Andere Materialien:

    Renault Captur. Reifenpanne
    Im Fall einer Reifenpanne verfügen Sie je nach Fahrzeug über ein Reserverad oder ein Reifenreparatur-Set (siehe folgende Seiten). Fahrzeug mit automatischer Reifendruckkontrolle Ist der ...

    Ford Kuga. Technische Daten
    Radmuttern-Anzugsdrehmoment Reifendrücke (bei kalten Reifen) Bis 80 km/h Reifenluftdrücke bis 160 km/h Reifenluftdrücke Dauergeschwindigkeiten über 160 km/h Reif ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.ksuvde.com